Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 28. August 2003, 22:45

Unternehmen

Motorola-Smartphone mit Linux veröffentlicht

Das Motorola A760 vereinigt Mobiltelefon, PDA, Kamera und MP3-Player auf minimalem Raum und läuft unter Linux.

Das A760 hat einen Touch-Screen mit 65000 Farben. Mit den Funktionen Mobiltelefon, PDA, Kamera, MP3-Player, Messaging und Internetzugang beherrscht es die Kommunikation ebenso wie die Unterhaltung. Für die Kommunikation mit anderen Geräten stehen Bluetooth, Infrarot und USB zur Verfügung. Für die Unterhaltung sorgen der MP3-Player und eingebaute Spiele und die Kamera.

Wenn Motorola seine Ankündigungen umgesetzt hat, dann steht in dem Gerät auch eine Java-VM zur Verfügung. Leider wird das A760, das sicher auch hierzulande auf großes Interesse stoßen würde, zunächst nur in Japan erhältlich sein. (Dank an Andree Günther und Andreas Wozniak.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung