Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 22. September 2004, 23:36

Gemeinschaft::Personen

Richard Stallman in Westdeutschland und Luxemburg

Richard Stallman, Gründer des GNU-Projektes und der Free Software Foundation, wird in den nächsten Tagen zum Thema Software-Patentierung englischsprachige Vorträge in Deutschland und Luxemburg halten.
Von FFII

  • Sa 25. Sept 18:00 Vortrag »Danger of Software Patents« in Technologiezentrum Stuttgart Vaihingen, veranstaltet durch Lightwerk GmbH
  • So 26. Sept 14:00 Vortrag in Frankfurt, Arche Nova
  • Mo 27. Sept 18:00 Rede im CRP, Luxemburg, Registrierung erforderlich
  • Di 28. Sept 18:00 Rede im Glaspavillon Universität Essen

Anschließend wird er an der Sane-Konferenz in Amsterdam teilnehmen.

Richard Stallman hat sich seit vielen Jahren mit dem Thema beschäftigt und gehört zu den eloquenten Advokaten einer Patentfreiheit im Bereich der Software. Er will sein Gewicht in die Debatte in Europa werfen und hat wiederholt die von europäischen Initiativen geleistete Interessenvertretung gelobt. Um das Damoklesschwert einer Absegnung der politischen Übereinkunft des Ministerrates vom 18.5.2004 zu verhindern, ist es noch nicht zu spät. Gerüchten aus mehreren Quellen zufolge wurde bereits die Abstimmung in den November verlegt und eine Umwandlung von einem A-Tagesordnungspunkt in einen B-Tagesordnungspunkt (d.h. erneute Debatte) ist wahrscheinlich.

Am Samstag, 25. September, 12:30 wird ferner auf der Wilhelmshavener IT-Messe WHV.net eine Informationsveranstaltung von FFII Nord stattfinden.

Desweiteren sei schon auf den 9./10. November verwiesen an dem eine große Konferenz des FFII in Brüssel stattfindet. Thema: »Regulating Knowledge: Costs, Risks and Models of Innovation«.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen findet man auf den Seiten des Fördervereins für eine Freie Informationelle Infrastruktur (FFII) e.V. Allgemeine Informationen über weitere Veranstaltungen zum Thema gibt es unter http://kwiki.ffii.org/SwpatpenmiDe.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung