Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 12. April 2017, 13:46

Software::Kommunikation

Instant Messenger Wire legt Server-Quellen offen

Nachdem im letzten Jahr bereits der Client von Wire offengelegt wurde, folgt nun der Quellcode des Servers.

Wire-Login

Swiss Wire

Wire-Login

Im Sommer vergangenen Jahres wurde die Client-Seite des Quellcodes des in Berlin entwickelten Instant Messengers Wire als Open Source freigegeben. Dabei wurden neben den Bibliotheken der Code des Webclient, der Mobil-Apps für Android und iOS sowie der Oberfläche und einige der Werkzeuge, die intern benutzt werden, freigestellt. Jetzt haben die Entwickler auf GitHub damit begonnen, auch den Server offenzulegen. Der Prozess soll einige Monate andauern, am Ende soll der komplette Code des Servers auf GitHub unter der AGPL freigegeben sein.

Die Entwickler erklären in ihrer Ankündigung, die Vorbereitung für die Freigabe des Server-Codes sei sehr produktiv gewesen, da man den Code bereinigen und einige nicht mehr benötigte Teile entfernen konnte. Eine weitere gute Nachricht ist die Ankündigung, es werde künftig auch eine Version von Wire geben, die selbst gehostet werden kann und sich optional mit der Wire-Cloud verbinden können soll.

Der Messenger Wire wird vom Schweizer Unternehmen Wire Swiss GmbH seit 2014 entwickelt und hat sich den Themen Sicherheit und Transparenz verschrieben, wie Mitgründer und CEO Alan Duric in einem Interview erklärte. Er betonte, dies sei nur mit Open Source sinnvoll möglich. Wire setzt dabei seit rund einem Jahr auf eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Weitere Design-Eckpunkte sind einfaches Design und intuitive Bedienung. Der Messenger bietet per WebRTC Audio- und Video-Chats - auch für Gruppen bis zu fünf Personen - und den Austausch von Textnachrichten, Bildern, Musik und Videos der Dienste YouTube, Soundcloud, Spotify und Vimeo. Das Team besteht aus ehemaligen Mitarbeitern von Apple, Skype, Nokia und Microsoft. Die Finanzierung kommt unter anderem von Skype-Mitbegründer Janus Friis.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 34 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: Übersetzung (blablabla233, Mi, 26. April 2017)
Re[5]: Übersetzung (blablabla233, Mi, 26. April 2017)
Re[7]: Übersetzung (blablabla233, Mi, 26. April 2017)
Re[4]: Übersetzung (chrm, Fr, 21. April 2017)
Re[4]: Übersetzung (chrm, Fr, 21. April 2017)
Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung