Login
Newsletter
Werbung

Do, 16. Mai 2019, 09:32

Software::Security

»John the Ripper« 1.9.0 freigegeben

Die Entwickler von »John the Ripper«, eines freien Werkzeugs zum Testen von Authentifizierungseinrichtungen und Passwörtern, haben eine neue Version der Software veröffentlicht. Die neue Version kommt über vier Jahre nach der letzten und bringt zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen mit sich.

Mirko Lindner

»John the Ripper« (JtR) ist ein freies Werkzeug von Alexander Peslyak zum Testen von Passwörtern und Authentifizierungseinrichtungen. Die Software erlaubt es, mittels Brute-Force bzw. durch Wörterbuchangriffe verschlüsselte Passwörter zu erraten und somit unsichere Systeme zu identifizieren. Dazu vergleicht JtR die durch die Anwendung anhand von Regulären Ausdrücken generierten Hashes mit verschlüsselten Strings. Sind beide gleich, so wurde entweder das Passwort oder eine Hash-Kollision gefunden. Mit Hilfe von Distributed John (djohn) lassen sich zudem die Rechenaktionen auf mehrere Rechner aufteilen.

Mit »John the Ripper 1.9.0-jumbo-1« steht viereinhalb Jahre nach der letzten Version eine funktional aufgewertete Version der Software bereit. Die Software setzt im Kern aus dem in April veröffentlichten »John the Ripper 1.9.0 core« auf, der unter anderem über Verbesserungen bei der Geschwindigkeit bei der Abarbeitung von langen Passwörtern und über diverse Prozessor-Optimierungen verfügte. Zudem wurde die Benchmark-Funktionalität verbessert.

Jumbo-1 fügt dem Kern nun zusätzliche Funktionalitäten hinzu und verfügt in der neuesten Version unter anderem über eine breitere Unterstützung von externer Hardware. CUDA wurde zugunsten von OpenCL aufgegeben und die Zahl der unterstützten CPU-Optimierungen weiter erhöht. Neu ist ebenfalls die verbesserte Unterstützung von Archivformaten sowie Verbesserungen bei der Nutzung von GPU-Resourcen. Zudem wurden die Methoden zur Passworterkennung verbessert und der »single crack«-Modus verbessert.

Eine Liste aller Änderungen kann der Ankündigung der neuen Version entnommen werden. »John the Ripper 1.9.0-jumbo-1« steht ab sofort auf der Seite des Projekts zum Bezug bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung