Login
Newsletter
Werbung

Thema: Canonicals GitHub-Konto kompromittiert

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von daschef am Mi, 10. Juli 2019 um 08:23 #

Wenn der Mitarbeiter "social engineered" wurde oder schlicht "unzufrieden genug" mit dem Unternehmen ist, braucht's auch kein Post-IT :x

Aber weder für das eine, noch für das andere gibt's bisher einen (öffenlich bekannten) Anhaltspunkt. Also, was solls.


... andererseits passt sowas auch grad ganz gut in's Bild und bestärkt mich eher darin, so langsam wieder zum original Debian zurück zu kehren....

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung