Login
Newsletter

Thema: Wie lange sind Sie schon bei der gleichen Distribution?

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
2
Von KDE Fan am Fr, 14. Dezember 2012 um 15:38 #

Ich sehe keinen Vorteil darin, bei jedem kleinem Problemchen gleich die Distri zu wechseln, wie es einige praktizieren. Mal virtuell über den Tellerrand schauen ist aber Ok. Ich benutze seit eh und je Suse bzw. openSuse und bin/war immer zufrieden. Den *ubuntu-Hype konnte ich nie nachvollziehen, denn ich mag Cannonical nicht und mir gefallen RPM basierte Distris besser. Damals noch apt4rpm, aber seit es Zypper gibt bin ich total happy damit. Interessant zu sehen, dass mittlerweile viele Leute, die heute auf Cannonical/*ubuntu schimpfen, es damals himmelhochjauchzend gelobt haben. Unity ist ein Graus für mich, aber diese Diskussion würde in die Desktop Ecke abdriften. Hier gehts ja um die Distri.
Was ich mir allerdings wünschen würde, wäre eine openSuse Community Enterprise Edition ala CentOS oder dass es eine freie Lizenz von SLES für private Anwender gäbe, was aber sicherlich nicht kommen wird. Also eine Art LTS Server-Variante, die openSuse basierend auf Stabilität ausgelegt ist. Zudem ist Yast auch ein wenig in die Jahre gekommen und müsste mal ein wenig aufgepeppt werden. Ich hoffe, openSuse wird noch viele Jahre weiter existieren, solange bis ich Demenz bekomme und es mir dann egal ist.

  • 0
    Von lilili am Fr, 14. Dezember 2012 um 20:59 #

    Opensuse hat durchaus zeitweise gravierende Probleme gemacht. Auch wenn ich dabei geblieben bin. Zufrieden war ich definitiv nicht immer auch wenn es gegenüber anderen "Distris" meistens noch die geringeren Übel waren. Ein paar Tests vor der Freigabe mehr hätte viel Ärger ersparen können.

    0
    Von GLassnig am Sa, 15. Dezember 2012 um 20:08 #

    Ich sehe keinen Vorteil darin, bei jedem kleinem Problemchen gleich die Distri zu wechseln, wie es einige praktizieren.

    Die kaufen bestimmt auch gleich ein neues Auto, wenn die Birne im Blinker kaputt ist! ;)

    Es gibt keine Probleme, nur Projekte ....

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten