Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Fedora 26

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von walker1973 am Do, 27. Juli 2017 um 19:26 #

Also ich habe die Beta gefahren auf 3 Systemen lief schon ziemlich Stabil, was mich gestört hat das bei der Cinnamon Version der Bluman abgestürzt ist am Anfang das wurde dann gepatcht und es war OK und lief dann ohne Probleme leider wurde das nicht in die Installations Medien der Finalen Version aufgenommen aber Warum ?
Desweiteren hat mich gestört das ich DNF bis zu 3 oder 4 mal mit Refresh zusatz anstossen musste bis er mir Updates angezeigt hat die ich bei einem anderen Rechner schon Installiert hatte und er Sie dort sofort fand.
Auch Empfand ich es als Störend das ich bei den Update Prüfer keinen Intervall Einstellen konnte zb Prüfe mal alle 2 Stunden ob da ein Update ist und da lief einiges nicht so rund wie man es hätte haben wollen.
Auch das man RPMFusion mit einpflegen musste um überhaupt den VLC Player zu bekommen aber das war nicht so Wild.
Alles in allem fand ich Fedora toll und steht bei mir auch weiterhin hoch im Kurs aber was mich stört ist das halt mit DNF das er immer wieder angestupst werden muss das ist für mich ein Grund es nicht zu nutzen.
Wenn ich nach Updates suche soll der die auch sofort Anzeigen und nicht erst nach 3 oder 4 mal Überprüfen und einen Fehler hatte ich auch bei einem Rechner und hatte da ne Menge Arbeit mit das wieder zu beheben damit danach alles in Ordnung war.

Fazit bei mir so lange da solche kleinen Kinderkrankheiten sind nutze ich das nicht und bin deshalb wieder zu Debian zurück passte ja auch mit erscheinen von Stretch seit dem habe ich mit Debian Testing mit allen 3 Rechnern keine Probleme mehr alles läuft und Einwandfrei und deswegen steht Debian bei mir Höher im Kurs.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung