Veröffentlichungen
März 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20677 Version datasets: 148588
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 11. März 2020
  Atom 1.45.0

Atom ist ein Editor für Programmierer, der eine webbasierte Oberfläche besitzt, aber als Desktop-Programm läuft. Atom verfügt über zahlreiche Plugins und Erweiterungen. Einige seiner Funktionen sind unscharfe Suche, Einklappen von Code, Unterstützung vieler Programmiersprachen, ein verständlicher Konfigurationsdialog und Browser für Code-Schnipsel.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Gitea 1.11.3

Gitea ist eine Plattform für Git-Repositorien, die GitHub und Gitlab ähnelt, allerdings ausschließlich auf eigenen Rechnern betrieben wird. Gitea entstand als Fork von Gogs. Es bietet zahlreiche Funktionen zur Verwaltung von Repositorien, Fehlermeldungen, Benutzerbeiträgen und vielem mehr.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Atom 1.46.0 Beta (Entwicklungszweig)

Atom ist ein Editor für Programmierer, der eine webbasierte Oberfläche besitzt, aber als Desktop-Programm läuft. Atom verfügt über zahlreiche Plugins und Erweiterungen. Einige seiner Funktionen sind unscharfe Suche, Einklappen von Code, Unterstützung vieler Programmiersprachen, ein verständlicher Konfigurationsdialog und Browser für Code-Schnipsel.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Sigil 1.1.0

Sigil ist ein WYSIWYG-E-Book-Editor zur Erstellung von E-Books im EPUB-Format. Sigil unterstützt folgende Funktionen: Unicode (utf16), Metadaten-Editor, Inhaltsverzeichnis-Editor, verschiedene Ansichten (Buchansicht, Codeansicht, geteilte Ansicht), Anzeige aller XHTML-Dokumente, die den OPS-Spezifikationen entsprechen, Unterstützung von SVG und XPGT, Import von Text-, EPUB- und HTML-Dateien. Sigil wurde plattformunabhängig unter Qt programmiert und läuft auf Linux, Mac OS X und MS-Windows.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Lucidor 0.9.15

Lucidor ist ein Programm zum Lesen und Handhaben von E-Books. Es unterstützt E-Books im EPUB-Dateiformat und Kataloge im OPDS-Format.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  SCRIBA 2.0 Beta (Entwicklungszweig)

Der Scriba Ebook Maker wurde von der IKT-Abteilung des italienischen Senats entwickelt und unter der GPLv3 veröffentlicht. Parlamentarier können die in Java implementierte Software nutzen, um Dateien anderer Formate ins E-Book-Format epub umzuwandeln und so auf ihren E-Book-Readern, Smartphones oder Tablet-PCs anzeigen lassen. Neben dem epub-Format kann Scriba auch Dokumente in den Formaten HTML, PDF und XML erzeugen. SCRIBA kann als Enterprise Service eingerichtet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  KDE ePub Thumbnailer 1.1.9 Beta (Entwicklungszweig)

KDE ePub Thumbnailer erzeugt Thumbnails (das Buchcover) von Ebooks im epub-Format und zeigt diese in Dolphin oder Konqueror an.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Diaspora 0.7.13.0

Diaspora ist eine freie Facebook-Alternative mit dem entscheidenden Vorteil, alle Daten auf dem eigenen Server zu behalten. Es ermöglicht, Beiträge, Fotos, Videos usw. zu publizieren und die Beiträge anderer Nutzer zu kommentieren.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  TensorFlow 1.15.2

TensorFlow ist eine freie Bibliothek für die numerische Berechnung von Datenflussgraphen. Knoten in dem Graphen repräsentieren mathematische Operationen, die Kanten hingegen stellen die mehrdimensionalen Arrays (Tensoren) von Daten dar, die zwischen den Knoten fließen. Die flexible Architektur der Bibliothek ermöglicht es, die Berechnung mit einem einheitlichen API auf eine oder mehrere Prozessoren oder GPUs zu verteilen. TensorFlow wurde ursprünglich von Forschern entwickelt, die sich mit maschinellem Lernen und tiefen neuronalen Netzwerken befassen, ist aber so allgemein, dass es auch in vielen anderen Bereichen nutzbar ist.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  OpenCV 4.2.0

OpenCV ist eine freie Programmbibliothek mit Algorithmen für die Bildverarbeitung und maschinelles Sehen. Die Bibliothek umfasst unter anderem Algorithmen für Gesichtsdetektion, 3D-Funktionalität, Haar-Klassifikatoren, verschiedene sehr schnelle Filter (z.B. Sobel, Canny, Gauß), Algorithmen für die Zielverfolgung (BOOSTING, MIL, KCF, TLD, MEDIANFLOW und GOTURN), sowie Funktionen für die Kamerakalibrierung.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Chainer 7.2.0

Chainer ist ein flexibles Python-Framework für »Deep Learning«. Es unterstützt CUDA und verschiedene neuronale Netze (feed-forward, convnets, recurrent und recursive).

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Emergent 8.5.2

Emergent ist ein Simulator für neuronale Netze mit einer eingebauten Skriptsprache, die die Erzeugung und Analyse von komplexen, ausgefeilten Modellen des Gehirns ermöglicht. Netze und alle ihre Zustandsvariablen werden visuell in 3D dargestellt. Emergent ist ein direkter Abkömmling von PDP und PDP++.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RE/flex 1.6.2

RE/flex ist ein schneller Code-Generator für die lexikalische Analyse. Er unterstützt Unicode vollständig und besitzt zahlreiche moderne Features. Er unterstützt die Spezifikationssyntax von Flex und ist kompatibel mit den Parsern Bison und Yacc. Der erzeugte Code ist leicht zu verstehen und Thread-sicher. Man kann auch Graphviz-Dateien erzeugen lassen, um die Zustandsautomaten zu visualisieren. RE/flex enthält auch eine Sammlung von Klassen-Templates, die C++-Regex-Engines ein vereinheitlichtes API geben.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Makehuman 1.2.0 Alpha4 (Entwicklungszweig)

Mit MakeHuman lassen sich 3D-Figuren schnell und individuell gestalten. Neben Schiebereglern für Gewicht und Alter sind auch Nase, Gebiss, Kopfform, Brust, Schultern, Bauch, Hüfte und Gesäß modellierbar, ein Zufallsgenerator ist ebenfalls vorhanden. Verschiedene Haare, Augen, Augenbrauen, Gesichtszüge und Kleidung geben dem Aussehen den weiteren Schliff. MakeHuman dient nur der Gestaltung von Figuren, aber nicht der Animation. Dementsprechend können die erstellten Figuren in verschiedenen 3D-Formaten exportiert werden, zum Import z.B. in Blender. Des weiteren können die gerenderten Figuren in verschiedenen Posen und mit verschiedenen Gesichtsausdrücken als PNG-Dateien exportiert werden. Die mit Makehuman erzeugten 3D-Modelle stehen unter der »CC0 1.0 Universal (CC0 1.0) Public Domain Dedication«-Lizenz und können auch in kommerziellen Projekten verwendet werden.

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  COPS 1.1.3

Der Ebook-Manager Calibre stellt zwar einen eingebauten Webserver zur Verfügung, der Code ist aber relativ groß, hat Abhängigkeiten und benötigt Python. COPS verwendet die Ebook-Metadaten von Calibre und erstellt daraus OPDS (Open Publication Distribution System)-Kataloge mit PHP.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  FileZilla Client 3.47.2

FileZilla Client ist ein schneller und zuverlässiger plattformunabhängiger FTP-, FTPS- und SFTP-Client mit zahlreichen nützlichen Features und einer intuitiven grafischen Oberfläche. Er unterstützt IPv6, das Fortsetzen abgebrochener Dateiübertragungen, die Übertragung von Dateien über 4 GB und ist in viele Sprachen übersetzt. Er wurde in C++ unter Verwendung der wxWidgets-Bibliothek geschrieben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Manuskript 0.11.0

Manuskript ist eine Werkzeug für Buchautoren. Der Schwerpunkt der Anwendung liegt auf der Gliederung der Handlung. Es wird z.B. angezeigt welche Person in welchem Kapitel involviert ist, die Kapitel lassen sich auch neu anordnen. Manuskript verwendet die »Snowflake«-Methode für die Organisation der Handlung. Das Program basiert auf Python3, pyqt5 und lxml.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TensorFlow 2.2.0-rc0 (Entwicklungszweig)

TensorFlow ist eine freie Bibliothek für die numerische Berechnung von Datenflussgraphen. Knoten in dem Graphen repräsentieren mathematische Operationen, die Kanten hingegen stellen die mehrdimensionalen Arrays (Tensoren) von Daten dar, die zwischen den Knoten fließen. Die flexible Architektur der Bibliothek ermöglicht es, die Berechnung mit einem einheitlichen API auf eine oder mehrere Prozessoren oder GPUs zu verteilen. TensorFlow wurde ursprünglich von Forschern entwickelt, die sich mit maschinellem Lernen und tiefen neuronalen Netzwerken befassen, ist aber so allgemein, dass es auch in vielen anderen Bereichen nutzbar ist.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Cool Reader 3.2.39

Cool Reader ist ein kleiner und schneller XML/CSS basierter E-Book Reader für Desktop-Computer und Mobilgeräte. Unterstützte Formate: FB2, TXT, RTF, DOC, TCR, HTML, EPUB, CHM, PDB, MOBI. Unterstützte Betriebssysteme: Win32, Linux, Android.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Mozilla Firefox 74.0

Firefox ist ein moderner und überaus erfolgreicher Webbrowser, der von Mozilla entwickelt wird und auf die Rendering-Engine Gecko von Mozilla aufbaut. Firefox startete als »Phoenix« mit dem Ziel, besonders schlank und schnell zu sein, wurde dann zum offiziellen Browser von Mozilla und ist aufgrund der gestiegenen Anforderungen an Browser natürlich keineswegs mehr schlank. Er zeichnet sich durch seine große Leistungsfähigkeit und nahezu unbegrenzte Erweiterbarkeit aus.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  dlib C++ Library 19.19

Die C++-Bibliothek dlib enthält portable APIs für Sockets, Threads, eine GUI und Verzeichnisse sowie viele Container-Klassen und andere Dinge wie Rechnen mit sehr großen Ganzzahlen, eine Logfunktion in der Art von log4j, einen arithmetischen Kodierer und Klassen, die mit Kompression, Gesichts- und Mustererkennung, Zielverfolgung und maschinellem Lernen zu tun haben.

Lizenz: Boost Software License
Rating:

  CILib 2.0.1

CILib (Computational Intelligence Library) ist ein Forschungs-Framework für die Entwicklung von intelligenten Berechnungsalgorithmen in den Bereichen Schwarm-Intelligenz, evolutionäres Rechnen, neuronale Netze, künstliche Immunsysteme und Fuzzy-Logik.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SciDAVis 1.26

SciDAVis ist eine interaktive Anwendung zur Datenanalyse und zum Plotten in Veröffentlichungsqualität. Sie kombiniert eine flache Lernkurve und eine intuitive, einfach zu benutzende grafische Bedienoberfläche mit leistungsfähigen Features wie Skript-Verabeitung und Erweiterbarkeit. Sie ist auf ihrem Gebiet ähnlich zu proprietären Windows-Anwendungen wie Origin und SigmaPlot sowie freien Anwendungen wie QtiPlot, Labplot und Gnuplot. Was SciDAVis von diesen unterscheidet, ist der Schwerpunkt auf der Bereitstellung einer freundlichen und offenen Umgebung (in der Software genauso wie im Projekt) für neue wie auch für erfahrene Anwender und besonders das Bereitstellen von guter Dokumentation auf allen Ebenen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Marble 19.12

Marble ist ein freies Programm zum Anzeigen von geographischen Karten. Das Programm zeigt die Erdkugel, die beliebig gedreht und gezoomt werden kann. Der mitgelieferte Umfang beträgt 5–10 Megabyte an Vektor- und Bitmap-Daten. Über die Downloadhilfe »Get hot new stuff 2« kann Marble durch weiteres Kartenmaterial erweitert werden. Zudem ist es auch möglich, eigene Karten zu erstellen und zu integrieren. Marble läuft auf Linux, Android, Mac OS X und MS Windows.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: