Login
Newsletter
Werbung

Thema: Microsoft und Linspire kooperieren

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Chris am Do, 14. Juni 2007 um 18:16 #
Weil das scheint MS hier gerade zu tun. Man bietet allen moeglichen Herstellern an, ihre Distri mit MS-Proprietaeren Zeugs zu impfen und damit "aufzuwerten".

Diese Distries darf man dann als Endkunde praktisch nicht mehr weitergeben, auch wenn sie einen GPL-Kern enthalten. Man muss dann "irgendwann" auf einmal die Distri bezahlen und im Preis ist auch eine Abgabe an MS mit drin?

Verseucht MS den Markt mit ihrem Anti-Virus? Ist es moeglich, dass es nicht moeglich wird, den MS-Kram rauszuloesen?

Was passiert, wenn es zwar noch eine handvoll freie Distries geben wird, aber die kommerziellen viel "hypscher" sind, weil ja alles sooo guuut funktioniert? Finden sich dann noch Entwickler, die bereit sind, kostenlos den Distributoren zuzuarbeiten?

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung