Login
Newsletter
Werbung

Thema: IPFire startet Spendenkampagne

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Josef Hahn am Di, 20. November 2018 um 11:23 #

Die Leute machen WhatsApp, Netflix, und ein bisschen GMail. Die ganz krassen Selbstmachen hängen in der Amazon-Bewölkung. Alles ist an eine handvoll Großklubs verschenkt.

Die haben genügend Ressourcen, sich selbst Firewalls zu bauen; nebenbei in der Mittagspause. Und der Rest braucht's einfach immer weniger.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung