Veröffentlichungen
Dezember 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20959 Version datasets: 152486
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 13. Dezember 2020
  pytest 6.2.0

Pytest ist ein ausgereiftes Testwerkzeug für Python mit vielen Funktionen. Es macht den Einstieg leicht und ermöglicht, sich ganz auf das Schreiben der Tests zu konzentrieren. Testfunktionen können Parameter haben und mit Attributen markiert werden. Es gibt zahlreiche Plugins, die sich für jedes Verzeichnis und jedes Projekt separat konfigurieren lassen. Eines der Plugins ermöglicht das Verteilen der Tests auf mehrere CPUs.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Pacemaker 2.0.5

Pacemaker ist ein freier, hochverfügbarer Ressourcen-Manager, der für Cluster jeder Größe geeignet ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mergerfs 2.32.1

mergerfs ist ein Union-Dateisystem für FUSE. Es ermöglicht, mehrere Quellverzeichnisse zu kombinieren und Prioritätsregeln für Dateioperationen festzulegen, um eine kombinierte Sicht der zugrundeliegenden Dateien zu geben. Es kann erweiterte Attribute verwalten.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  vim 8.2.2135

Vim (VI Improved) ist die wohl beste Implementierung eines VI-kompatiblen Editors. Die Funktionalität von Vim geht weit über den ursprünglichen VI hinaus mit Plugins, Syntaxhervorhebung, Syntaxunterstützung für zahlreiche Programmiersprachen und Ansätze einer integrierten Entwicklungsumgebung.

Lizenz: Im Sinne der Debian Free Software Guidelines
Rating:

  vim 8.2.2129

Vim (VI Improved) ist die wohl beste Implementierung eines VI-kompatiblen Editors. Die Funktionalität von Vim geht weit über den ursprünglichen VI hinaus mit Plugins, Syntaxhervorhebung, Syntaxunterstützung für zahlreiche Programmiersprachen und Ansätze einer integrierten Entwicklungsumgebung.

Lizenz: Im Sinne der Debian Free Software Guidelines
Rating:

  Freenet 0.7.5 Build 1489-pre2 (Entwicklungszweig)

Freenet ist ein dezentrales, unzensierbares Netzwerk zum Austausch beliebiger Informationen. Das Netzwerk kann als offenes Netz (jeder Client kann sich mit dem Netz verbinden), als »Darknet« (Einladung eines oder mehrere Teilnehmer zur Verbindung mit dem Netzwerk notwendig) oder gemischt betrieben werden. Im "Darknet"-Modus ist es selbst für ISPs sehr schwierig Freenet-Datenverkehr aufzuspüren und zu identifizieren, da die Teilnehmer unbekannt sind und deren IP-Adressen nicht wie beim offenen Freenet durch modifizierte Netzwerk-Knoten »geerntet« werden können. Internetseiten können als Freesites ins Freenet gespiegelt und über einen Freenet-Proxy im Browser abgerufen werden (fproxy), der sichere Zugriff auf .m3u Playlists ermöglicht die Nutzung von Freenet als sichere Streamingplatform. Technisch gesehen ist Freenet ein verteilter Datenspeicher ohne zentrale Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Elm Millennium Edition 2.5 PL Alpha53

Elm 2.4ME+ beruht auf Elm 2.4. Es verbessert die Unterstützung von MIME und Zeichensätzen. Es kann Mail von POP- oder IMAP-Servern lesen und Mail an die Programme PGP oder GPG weitergeben. Es kann Digests als eine Mailbox präsentieren und fragmentierte Mails vom Typ "message/partial" wieder zusammensetzen. Es enthält Module für TLS/SSL, iconv und SMTP.

Lizenz: Open Source
Rating:

  XStream 1.4.15

XStream ist eine einfache Bibliothek, mit der man Objekte in XML serialisieren und zurückwandeln kann. Sie ist einfach zu benutzen, benötigt keine Definition von Abbildungen, ist schnell und integriert sich gut in andere XML-APIs. Sie bietet anpassbare Konvertierungs-Strategien.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Xcoral 3.50.2

Xcoral ist ein mausbasierter Texteditor für Unix/X11 mit mehreren Fenstern, Syntax-Hervorhebung und automatischer Einrückung. Ein eingebauter Browser ermöglicht die Navigation durch C-Funktionen, C++- und Java-Klassen, Methoden, Dateien und Attribute. Dieser Browser ist sehr schnell und aktualisiert sich automatisch nach Dateiänderungen. Ein ANSI-C-Interpreter (Smac) ist eingebaut. Mit ihm kann man die Fähigkeiten des Editors dynamisch erweitern (mit Benutzerfunktionen, Tastenbindungen, Modi usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: