Login
Newsletter
0
Von Stephan Tijink am Mi, 27. Oktober 1999 um 12:12
Diese Kooperation zeigt, so denke ich, sehr deutlich die erfolgreiche Ausbreitung von Linux in der Geschäftswelt. Linux wird nicht länger als Hacker-System angesehen, sondern als ernsthafte Alternative für die EDV in der Geschäftswelt. Bleibt nur zu hoffen, dass Linux nicht "komerzialisiert" wird.

Greetz ... Stephan !

* #
0
Von * am Mo, 1. November 1999 um 04:12
*
* #
0
Von * am Mo, 1. November 1999 um 04:11
*
* #
0
Von * am Mo, 1. November 1999 um 04:01
*
* #
0
Von * am Mo, 1. November 1999 um 04:00
*
* #
0
Von * am Mo, 1. November 1999 um 03:54
*
* #
0
Von * am Mo, 1. November 1999 um 03:53
*
* #
0
Von * am Mo, 1. November 1999 um 03:49
*
mhm #
0
Von PH-Linex am Di, 26. Oktober 1999 um 20:28
Da geb ich dir recht *sinnsuch*
mhm #
0
Von PH-Linex am Di, 26. Oktober 1999 um 20:27
Da geb ich dir recht *sinnsuch*
... #
0
Von Rene van Bevern am Di, 26. Oktober 1999 um 14:44
stimmt, aber das Wort ist mir nicht eingefallen. Außerdem ist diese Diskussion ziemlich sinnlos!
0
Von hjb am Di, 26. Oktober 1999 um 11:27
herunterfahren :-)
Aber "Shutdown machen" ist auch noch akzeptabel, immerhin ;-)
0
Von Rene van Bevern am Di, 26. Oktober 1999 um 10:40
na einen shutdown zu machen hört sich in meinen Ohren noch blöder an!
0
Von hjb am Di, 26. Oktober 1999 um 10:26
Das Wort ist irgendwie ein Downer für mich ;-)
0
Von Alfred E. am Di, 26. Oktober 1999 um 12:36
Ich benutze immer noch am liebsten mySQL.
Die Vorteiele dieser Datenbank liegen wohl auf der Hand: frei, schnell und ammer aktuell.
Als Privat-Anwender sehe ich es nicht ein, tausende von Mark fuer eine Datanbank, die ich auch kostenlos haben kann, auszugeben.
0
Von hjb am Di, 26. Oktober 1999 um 11:32
Der Markt für Datenbanken unter Linux wird langsam etwas unübersichtlich :-)
0
Von Richard am Mi, 27. Oktober 1999 um 19:25
gibts.
O'Reilly (wer sonst)
Linux - Wegweiser für Netzwerker
3.korrigierter Nachdruck von '98
übersetzt von Olaf Kirch und Peter Kligman
ISBN 3-930673-18-5
0
Von hjb am Di, 26. Oktober 1999 um 10:04
Hi,

also ich fragte mich gerade, wie es möglich ist, in 6 Jahren ganze 107 Seiten zustande zu bringen. Da gibt es mittlerweile Besseres.

Zum einen der Newbie Admin Guide (http://sunsite.auc.dk/linux-newbie/), zum anderen das LDP (http://linuxdoc.org/). Leider kommt der Network Admin Guide von Olaf Kirch etwas in die Jahre, und ob es eine deutsche Übersetzung gibt, ist mir nicht bekannt.

Dann gibt es noch die deutschen HOWTOs (http://www.tu-harburg.de/~semb2204/dlhp/) und deutsche Manpages (http://www.infodrom.north.de/Linux/manpages-de/).

Gruß,
hjb

0
Von Klaus am Di, 26. Oktober 1999 um 09:44
Nachdem ich mir das 85MB grosses Gimp-Buch heruntergeladen habe, dachte ich schon, dass es keine kleinen Anleitungen mehr fuer Linux gibt.
Mit nur 292KB dateigroesse (PDF) liefert die Autorin ein wirklich gutes Buch, der nur jedem empfohlen werden kann.
Andlich ein gutes Werk fuer Linux kostenlos.
Es ware auch nicht schlecht gewesen, wenn es noch ins deutsch uebersetzt werden wuerde.
Pro-Linux ??? :-)

Klaus

0
Von Günther am Mi, 27. Oktober 1999 um 20:19
>Eine andere Form sehe ich aber mit Angst entgegen.
>So versuchen Firmen durch Linux Geld zu verdienen, ohne dass sie in
>irgend einer Weise Linux unterstuetzen.

Das ist mir bis jetzt noch nicht begegnet. Kennst Du da
Beispiele?

Gruß

Günther


 
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten