Login
Newsletter
Werbung

Thema: Zink kurz vor der Integration in Mesa

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von schmidicom am Fr, 25. Oktober 2019 um 13:49 #

Der Zwischenschritt funktioniert ja nicht ohne Performance-Verlust.
Da wäre ich mir nicht einmal so sicher...

[zugegeben das folgende ist nur schlecht vergleichbar aber es ist das einzige reale Beispiel womit ich dienen kann]
Unter Windows 10 lasse ich Guild Wars 2 über D9VK (übersetzt DirectX9 zu Vulkan) laufen und die Performance ist besser geworden obwohl jetzt eine Zwischenschicht mehr da ist.

  • 0
    Von Jeremo am Sa, 26. Oktober 2019 um 00:35 #

    Von irgendeinem Windows 10-Vergleich hab ich ja nichts geschrieben.

    Um dein Beispiel aufzugreifen, müsste man ein imaginäres „GalliumNine-Zink“ mit D9VK vergleichen. Ersteres dürfte durch den zusätzlichen Layer grundsätzlich Nachteile haben. Aber den Ansatz wählt man halt für OpenGL->Vulkan.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung