Login
Newsletter

Thema: Braucht eine grafische Oberfläche Netzwerktransparenz?

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von theBohemian am Sa, 20. November 2010 um 12:10 #

> X11 darf nicht gestrichen werden
Doch es gibt Anwendungsbereiche in denen X11 *keinen* Sinn macht und dort wird auch schon seit Jahren kein X11 verwendet. Gemeint sind: Smartphones, Netbooks, Industrieanlagen, Kassensysteme, usw.

Android benutzt kein X11.
QtEmbedded wird oft mit simplen Framebuffer laufen gelassen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten