Login


 
Newsletter

Applikationen

Eigene Cloud-Lösung mit Teamdrive

Mit dem zwar proprietären, aber für den privaten Gebrauch kostenlosen Teamdrive kann man einen eigenen kleinen Cloud-Server einrichten, auf den Teamdrive-Clients zugreifen können.

Distributionen

make-test-release: Ein Werkzeug für Ubuntu-Paketbetreuer

Mit den Skripten des Pakets »make-test-release« lässt sich das Bauen von Paketen weitgehend automatisieren.

Hardware

Bcache ähnelt im Aufbau einem RAID-Verbund

Bcache: Kleine SSDs als Cache nutzen

Was tun mit kleinen SSDs, die zu wenig Platz für System- oder Datenpartition bieten? Bcache ist ein Kernel-Modul, das eine SSD im Verbund mit einer Festplatte als Cache nutzt.

Shell

ThinkLight als Ersatz für den PC-Lautsprecher

Dieser Kurztipp zeigt eine Methode, den eigenen Bildschirm oder das im ThinkPad eingebaute ThinkLight aufblitzen zu lassen, statt seine Bürokumpanen mit piependen PC-Speakern zu behelligen (eine globale »Visual Bell«).

Sonstiges

Umgehung von NAT-Gateways mit nat-traverse

Wer mehrere Netzwerke betreut, kennt das Problem: Nur die jeweiligen Router besitzen öffentliche IPv4-Adressen, die restlichen Computer müssen mit privaten Adressen (wie z.B. 192.168.x.x) auskommen.

Systemverwaltung

Ein Raspberry Pi kann als Squid-Proxy dienen, aber auch jeder andere Rechner im eigenen Netz

Eigenen Proxy in Debian aufsetzen

Wie man den Web-Proxy Squid auf seinem eigenen Rechner aufsetzt und von außen zugänglich macht, beschreibt dieser Tipp.
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten