Login
Newsletter
DaVinci Resolve 15

Videoeditor DaVinci Resolve 15 freigegeben

Von Mirko Lindner - 15. Aug 2018, 08:21
Die Videoschnitt- und Bearbeitungssoftware DaVinci Resolve wurde in einer neuen Hauptversion veröffentlicht. Das kommerzielle Paket, das auch in einer kostenlosen Version vertrieben wird, bringt in der Version 15 neue Effekte, Verbesserungen der Geschwindigkeit und Ausgabequalität sowie ein Update der Audio-Engine. DaVinci Resolve wurde erstmals Anfang des vergangenen Jahres für Linux vorgestellt und ist eine Softwarelösung des Herstellers Blackmagic Design, die sich an professionelle und... mehr... 0 Kommentare
 

Nvidia öffnet Material Definition Language SDK

Von Hans-Joachim Baader - 14. Aug 2018, 14:08
Nvidia hat das Material Definition Language SDK, ein Entwicklerkit zur Definition von Materialien, aus denen realistische Objektoberflächen gebildet werden, unter eine freie Lizenz gestellt. Das Material Definition Language SDK ist eine Software von Nvidia, die es für Linux und Windows gibt. Die darin enthaltenen Werkzeuge ermöglichen es, Unterstützung für die Material Definition Language (MDL) von Nvidia in Anwendungen einzubauen. Das SDK enthält Komponenten zum Laden, Untersuchen und... mehr... 3 Kommentare
 
Pro-Linux
Unterstützer werden
News-Hitparade
Letzte Beiträge

distributionstests

veranstaltungen

kurztipps

sicherheit

hilfeforum

hilfe

Browsh - Textbasiertes Browsen im Terminal

Von Tobias Gläßer - 02. Aug 2018, 15:00
Browsh ist eine neue Lösung für das Surfen auf der Konsole, deren Darstellung mit üblichen Desktop-Browsern vergleichbar ist und die zu deren Funktionalitäten aufschließen kann. Hintergründe und Einsatzmöglichkeiten werden hier beschrieben. Kommandozeilenbenutzer schätzen lynx, links und w3m als die Browser der Wahl, wenn eine grafische Oberfläche nicht zur Verfügung steht oder das Web aus sonstigen Gründen auf die Konsole geholt werden soll. Diese Programme haben gemeinsam den... mehr... 15 Kommentare
 
  15. Aug 2018  Senior Software Engineer C++
  15. Aug 2018  Linux Systemadministrator (m/w)
  15. Aug 2018  Softwaretester Simulationssysteme (m/w)
  15. Aug 2018  Web-Developer (Portale) IT
  15. Aug 2018  Senior Web-Developer IT
  15. Aug 2018  Database DevOps Engineer Kafka (m/w) ID 18/15029
  15. Aug 2018  Senior Softwareentwickler (m/w) Embedded Linux
  15. Aug 2018  Produktarchitekt/in im Bereich Embedded Software
  15. Aug 2018  Site Reliability Engineer (w/m)
  15. Aug 2018  Junior Java NLP Developers
  15. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  15. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  15. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  15. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  15. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  15. Aug 2018  Zwei Probleme in openssl
  15. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  15. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  15. Aug 2018  Mehrere Probleme in Linux
  15. Aug 2018  Mangelnde Eingabeprüfung in samba
Umfrage
Umfrage: Resultate

Programmversionen
Gnome3.28.2
KDE Plasma5.13.4
LibreOffice6.1.0
Calligra3.1.0
KMyMoney5.0.1
Digikam5.9.0
Krita4.1.1
X.org7.7
Gimp2.10.4
Wine3.13
GStreamer1.14.2
Apache2.4.20
CUPS2.1.3
Samba4.8.4
Squid4.0.25
Letzte Kommentare
15. Aug 2018   Open Source Audio Meeting
16. Aug 2018   Yet Another Perl Conference 2018
16. Aug 2018   Akademy 2018
16. Aug 2018   Treffen der LUG Celle
16. Aug 2018   Linuxabend im Unperfekthaus
24. Aug 2018   Münchner Open-Source-Treffen
25. Aug 2018   Linux Bier Wanderung 2018
25. Aug 2018   FrOSCon
27. Aug 2018   FOSS4G 2018
28. Aug 2018   Monatlicher FraLUG-Vortrag
Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
OpenSource ist nicht gut
Score: 3 Von Informatik Bachelor Student am Do, 23. Dezember 2010 um 15:04 #

Also ich versteht das nicht, Stiftung hin oder her. Warum gibt es Leute die
Software für unsonst Programmieren wo man doch wenn man für eine firma wie
Microsoft Arbeitet sogar viel Geld verdienen kann. Ich bin sicher das OpenSource
der Wirtschaft schadet weil es Arbeitsplätze in gewinnorientierten Firmen kaputt
macht wenn zuviele dieses Gratis Zeugs einsetzen. Mal ganz davon zu schweigen
das es das vertrauen der Bevölkerung in das geistige Eigentum untergräbt.
Inhalt vollständig anzeigen
Werbung