Veröffentlichungen
November 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20942 Version datasets: 151952
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 28. November 2020
  Thorium Reader 1.5

Thorium Reader ist ein einfach zu bedienender Ebook-Reader für Linux, macOS und MS-Windows. Bücher können aus einem lokalen Verzeichnis oder von einem OPDS-Server gelesen werden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  calibre2opds 4.0 Beta (Entwicklungszweig)

Calibre2opds erzeugt OPDS (Open Publication Distribution System)- und HTML-Kataloge aus Metadaten des Ebook-Managers Calibre. Diese Kataloge können dazu benutzt werden, um private E-Book-Sammlungen zu durchstöbern und um E-Books bei Bedarf aus dem Internet auf ein Mobilgerät herunterzuladen. Im Gegensatz zum in Calibre eingebauten Webserver erzeugt calibre2opds statische Webseiten und Kataloge, es ist kein Webspace mit Python notwendig.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Systemtap 4.4

SystemTap ermöglicht es, Trace-Informationen von einem laufenden Linux-System zu erhalten. Es besteht aus einem Kommandozeilenprogramm und einer Skriptsprache, mit der man die Instrumentation definiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  GNU Gama 2.12

GNU Gama dient zur Anpassung von geodätischen Netzen. Sein Einsatzgebiet ist die Verwendung mit traditionellen geodätischen Übersichten, die nach wie vor in speziellen Messungen genutzt und benötigt werden (z.B. Ingenieur-Messungen im Untergrund oder mit hoher Genauigkeit), wo das Global Positioning System (GPS) nicht genutzt werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Circuit Simulator 2019 2.42.0.0

Circuit Simulator 2019 ist ein Simulator für elektronische Schaltkreise. Er stellt seine Ergebnisse in Diagrammen dar.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Cool Reader 3.2.50

Cool Reader ist ein kleiner und schneller XML/CSS basierter E-Book Reader für Desktop-Computer und Mobilgeräte. Unterstützte Formate: FB2, TXT, RTF, DOC, TCR, HTML, EPUB, CHM, PDB, MOBI. Unterstützte Betriebssysteme: Win32, Linux, Android.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  Book Reader 1.13.17

Book Reader ist ein einfaches Ebook-Leseprogramm für Android. Es unterstützt die Formate epub, fb2, html, txt, mobi, rtf, doc, pdf, djvu, cbz, cbr.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Lutris 0.5.8.1

Lutris ist eine offene Spiele-Plattform und Spieleverwaltung für Linux. Sie stellt eine einheitliche Schnittstelle zur Installation, Konfiguration und zum Starten von Spielen bereit. Sie funktioniert mit nativen Spielen, Windows- und DOS-Spielen, Steam, Desura, Online- bzw. Browser-Spielen und Spielen unter mehr als 20 unterstützten Emulatoren. Das Hinzufügen von neuen Spielen aus jedem beliebigen Kanal wird durch von der Gemeinschaft beigesteuerte Installationsprogramme unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  dMagnetic 0.28

dMagnetic ist ein Interpreter für klassische Text-Abenteuerspiele von Magnetic Scrolls, beispielsweise »The Pawn« oder »The Guild Of Thieves«.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  Calibre 5.6

Calibre ist ein plattformunabhängiges E-Book-Programm. Es unterstützt das Herunterladen, Lesen, Verwalten, Konvertieren, Editieren und Erstellen von E-Books. Eingabeformate sind CBZ, CBR, CBC, EPUB, FB2, HTML, LIT, MOBI, ODT, PDF, PRC**, PDB, PML, RB, RTF und Text. Exportiert werden können die Formate EPUB, FB2, OEB, LIT, LRF, MOBI, PDB, PML, RB, PDF und Text. Als Lesegeräte werden SONY PRS 500/505/700, Cybook Gen 3, Amazon Kindle 1/2/DX, Netronix EB600, Ectaco Jetbook, BeBook/BeBook Mini, iPhone, Geräte, die als USB-Massenspeicher erscheinen und Geräte mit Media Transfer Protocol (MTP) unterstützt. Calibre besitzt seit Version 0.4.102 auch einen eingebauten Webserver, damit ist es möglich, sich E-Books per E-Mail schicken zu lassen oder auch E-Books über das Internet auf z.B. ein iPhone oder Amazon Kindle herunterzuladen. Alle Funktionen des Programms lassen sich auch über die Kommandozeile ansprechen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Freenet 0.7.5 Build 1489-pre1 (Entwicklungszweig)

Freenet ist ein dezentrales, unzensierbares Netzwerk zum Austausch beliebiger Informationen. Das Netzwerk kann als offenes Netz (jeder Client kann sich mit dem Netz verbinden), als »Darknet« (Einladung eines oder mehrere Teilnehmer zur Verbindung mit dem Netzwerk notwendig) oder gemischt betrieben werden. Im "Darknet"-Modus ist es selbst für ISPs sehr schwierig Freenet-Datenverkehr aufzuspüren und zu identifizieren, da die Teilnehmer unbekannt sind und deren IP-Adressen nicht wie beim offenen Freenet durch modifizierte Netzwerk-Knoten »geerntet« werden können. Internetseiten können als Freesites ins Freenet gespiegelt und über einen Freenet-Proxy im Browser abgerufen werden (fproxy), der sichere Zugriff auf .m3u Playlists ermöglicht die Nutzung von Freenet als sichere Streamingplatform. Technisch gesehen ist Freenet ein verteilter Datenspeicher ohne zentrale Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mtools 4.0.26

mtools ist eine Sammlung von Programmen für den Zugriff auf DOS-Disketten. Das Projekt ist mittlerweile bei GNU untergekommen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  ExifTool 12.11

ExifTool ist eine plattformunabhängige Perl-Bibliothek plus Kommandozeilenprogramm zum Lesen, Schreiben und Ändern von Meta-Informationen in Bild-, Audio- und Videodateien. Sie unterstützt viele verschiedene Arten von Metadaten, darunter EXIF, GPS, IPTC, XMP, JFIF, GeoTIFF, ICC Profile, Photoshop IRB, FlashPix, AFCP und ID3 sowie die Aufnahme-Anmerkungen vieler Digitalkameras.

Lizenz: Perl-Lizenz
Rating: