Login
Newsletter
Werbung

Mi, 15. August 2018, 11:25

Software::Distributionen::BSD::FreeBSD

Alpha von FreeBSD 12.0 veröffentlicht

Die Entwickler des freien Betriebssystems FreeBSD haben eine erste Alphaversion der kommenden Generation des Systems veröffentlicht. FreeBSD 12 weist diverse Neuerungen im Kernel und der Umgebung auf. Zudem bereitet die neue Version den Boden für die noch zu erwartenden Neuheiten.

Anton K. Gural/freebsd.org

FreeBSD 12.0 soll, wenn alles nach Plan geht, am 6. November dieses Jahres erscheinen. Auf dem Weg dorthin haben die Entwickler mehrere Stationen bestimmt und nun mit der ersten Alphaversion den offiziellen Grundstein der Entwicklung gelegt. Damit ist es dem Team knapp zwei Wochen möglich, alle Commits für den Hauptzweig ohne eine explizite Genehmigung in das Repositorium zu integrieren. Geht alles nach Plan, wird am 24. August dieser Zustand widerrufen und fortan müssen alle Einreichungen ohne eine explizite Pauschalerlaubnis genehmigt werden, bis schließlich Ende September ein Release-Zweig der Distribution erstellt wird, in dem dann das Release-Engeneering fortgeführt wird. Auf dem Weg zur Veröffentlichung erwarten die Entwickler dann mehrere Beta- und RC-Versionen.

Die nun vorgestellte erste Alphaversion weist dementsprechend noch relativ wenige bekannte neue Funktionen auf, die sicherlich auch in der finalen Version enthalten sein werden. Das Changelog der kommenden Version ist noch leer, laut Eintragungen in den Logdateien des Entwicklungsservers wurden aber etliche Bereiche der Distribution angepasst. In den Commits finden sich Korrekturen von Fehlern und Ungereimtheiten, Verbesserungen von bereits bestehenden Systemen, wie beispielsweise ZFS sowie des Netzwerkstacks und neue Komponenten, wie beispielsweise der Marvell Xenon SD/MMC-Treiber.

FreeBSD 12 Alpha kann ab sofort direkt vom Repositorium des Projekts oder als generiertes ISO-Abbild heruntergeladen werden. Die Distribution unterstützt verschiedene Architekturen, darunter Arm-, x86- und x86_64-Systeme.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung