Login
Newsletter
Werbung

Mi, 25. September 2019, 13:29

Software::Entwicklung

Limbas 4.0 veröffentlicht

Die Limbas GmbH hat Version 3.6 des gleichnamigen freien Frameworks für Datenbankanwendungen veröffentlicht. Die neue Version bringt eine PDO-Schnittstelle, Templates für Berichte und Formulare und weitere Verbesserungen.

Mit dem quelloffenen Framework Limbas lassen sich Datenbankanwendungen über einen Browser per Drag & Drop ohne Programmierkenntnisse erstellen. Über Schnittstellen werden dabei Daten aus bestehenden IT-Systemen in die Limbas-Anwendung integriert und für Portal Services und Webportale zur Verfügung gestellt. Als Datenbank-Frontend zu unter anderem MySQL, PostgreSQL, MaxDB, MS SQL und Ingres ist es insbesondere dazu geeignet, vorhandene Datenbankapplikationen abzulösen. Es liefert einen hohen Anteil an Basisfunktionalitäten wie Tabellen, Formulare und Berichte. Der Fokus von Limbas sind Unternehmenslösungen und Fachverfahren für Behörden.

In der neuen Version 4.0 bringt Limbas den Anwendern eine Reihe von Neuerungen. Zusätzlich zur ODBC-Datenbankschnittstelle bietet Limbas 4.0 auch PDO an. PDO (PHP Database Objects) ist auf manchen Systemen, die als Shared Server bei einem Hoster laufen, die einzige Möglichkeit zum Datenbankzugriff, wenn ODBC nicht zur Verfügung steht. Zudem entfällt die Einrichtung der ODBC-Schnittstelle.

Berichte, die seit Limbas 3.6 als PDF-Berichte mit tcpfd erstellt werden können, können jetzt in einzelne Blöcke oder Elemente aufgeteilt werden, die für sich in Limbas abgespeichert werden. Jedes beliebige Element kann so in verschiedenen Berichten gleichzeitig eingesetzt werden.

Neu sind auch Formular-Templates. Der Formular-Editor ermöglicht es, für verschiedene Abteilungen unterschiedliche Arbeits-Ansichten zu erstellen. Verschiedene Teilansichten dieser Formulare für unterschiedliche Abteilungen sind oft gleich. Mit der Funktion des Formular-Templates können diese Elemente erstellt, gespeichert und zu den jeweiligen Formularen hinzugefügt werden.

Fotostrecke: 6 Bilder

Limbas
Kachelansicht in Limbas
Thunderbird-Plugin in Limbas
Arbeitsplatzfilter in Limbas
Vollsuche in Limbas
Weitere Neuerungen sind ein neues Suchformular für Tabellenfilter, ein Menü-Editor, ein dynamisches Primärschlüsselfeld für Ansichten, Passwortspeicherung in Form von Hash-Werten, verbessertes Blättern und Scrollen in Tabellen und erweiterte Formatierung von Tabellen. Weitere Einzelheiten zu den Änderungen in Limbas 4.0 enthält die Ankündigung selbst. Der Download des unter der GPL stehenden Frameworks ist ab sofort von Sourceforge möglich. Es stehen in dieser Version auch Images für virtuelle Maschinen, Docker und den Raspberry Pi zur Verfügung. Zum Testen werden nach Anmeldung einige kostenlose Testserver zur Verfügung gestellt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung