Login
Newsletter

Allgemeine Themen

Schafe und Kojoten - Die internen Kernel-Namen von Linux

Zahlreiche Open-Source-Projekte geben ihren Veröffentlichungen nicht nur Versionsnummern, sondern auch Namen. Namen, die manchmal einprägsam, manchmal skurril sind. Der Linux-Kernel ist eines davon, wobei diese Namen aber weniger bekannt sind und nirgends ernsthaft verwendet werden.

Buchbesprechungen

Hacking & Security

Mit »Hacking & Security« ist im April diesen Jahres ein neues allgemeines Handbuch zum Thema Computersicherheit erschienen.

Distributionstests

Updates in Gnome Software

Fedora 30

Dem halbjährlichen Veröffentlichungszyklus entsprechend ist kürzlich Fedora 30 erschienen. In diesem Artikel sollen die Neuerungen dieser Ausgabe erkundet werden.

Editorials

In eigener Sache: Unterstützer gesucht!

Mit einer Aktualisierung der internen CMS-Infrastruktur führt Pro-Linux eine in der Vergangenheit am häufigsten gewünschte Funktionalität ein – ein komplett werbefreies Angebot. Das zu realisieren war nicht einfach und fiel uns nicht leicht. Ein Versuch des Lösungsansatzes mit Unterstützer-Stufen.

GNU/Hurd

Erste Schritte mit GNU/Hurd

Nachdem GNU/Hurd einmal installiert ist, will man sofort loslegen. Aber leider muss man meist zuvor einige Sachen einrichten und konfigurieren. Nachfolgend einige nützliche Tipps, wie man um die ersten Klippen herumschifft. Das Einrichten eines Netzwerkes, d.h. die Integration des Hurd-Rechners...

Interviews

Patrick Carey

Interview mit Patrick Carey von Black Duck

Pro-Linux führte ein Interview mit Patrick Carey, Vizepräsident des Produkt-Marketing für Black Duck. Black Duck startete mit einer Software-Inventarisierung, die die Lizenz-Konformität sicherstellen soll, und verlagerte seine Tätigkeiten danach immer mehr in Richtung Sicherheitsanalysen.

Meinung

Mario Ester

Open Source im Dienst der Gesellschaft

Die Initiative »Public Money, Public Code« setzt sich dafür ein, dass Software, die mit öffentlichen Geldern finanziert wird, unter Open Source-Lizenzen entwickelt wird. Der Einsatz von quelloffener Software im öffentlichen Sektor hat tatsächlich viele Vorteile.

Programmvorstellungen

Erstellung einer neuen Verbindung in Guacamole

Remotedesktop mit Apache Guacamole

Der Zugriff auf entfernte Systeme mittels eines Browsers ist nicht neu. Apache Guacamole geht allerdings einen anderen Weg und erlaubt direkt von einem Browser aus eine unkomplizierte Nutzung von lokalen Systemen mittels VNC, RDP oder SSH – ohne dass dafür ein spezieller Port vorhanden sein muss.

Programmieren

Datentyp list

Das grafische Programmierwerkzeug Pythonic

Das grafische Programmiertool Pythonic erlaubt den Anwendern mit Hilfe von vorgefertigten Funktionsbausteinen, Python-Anwendungen auf einfachem Wege zu erstellen. Die auf PyQt5 aufsetzende Anwendung richtet sich vor allem an Programmier-Neulinge. Bereits erfahrene Anwender können ihren eigenen Python-Code in die Anwendung einfließen lassen.

Spiele

Reif für die Insel - Tropico 6 unter Linux im Test

Der Spieleklassiker Tropico ist in einer neuen Ausgabe erschienen, auch für Linux. Wie es sich spielt, verrät dieser Artikel.

Tipps

Tuxedo InfinityBook Pro 15 v4

Zwei aktuelle Notebooks im Vergleich – Massenware gegen Kleinserie

Das Tuxedo InfinityBook Pro 15 v4 und das Lenovo ThinkPad E 580 bieten fast die gleichen Komponenten und liegen in derselben Preisklasse.

TUX&GNU@school

TUX&GNU@school - Ausgabe 8

Die Kolumne TUX&GNU@school berichtet alle zwei Monate jeweils über ein Stück freie Lernsoftware, eine Homepage zum Thema und eine leicht umzusetzende Idee.

Veranstaltungen

Blick in die Ausstellung

Bildergalerie: Der LinuxTag 2005

Wir haben unsere Bilder vom LinuxTag 2005 aus der Versenkung geholt. Viel Vergnügen :-)

Workshops

Dedizierte CVs pro OS bzw. Applikation

Systemverwaltung mit Foreman/Katello – Teil 2: Produkte, Repositories und Content Views

In diesem Teil der Artikelserie werden zu einer frischen Foreman-Installation Software-Inhalte hinzugefügt, um später damit Systeme aufzusetzen und zu verwalten.

Mobilsysteme

USB-Debugging im Moto G4 Plus

Installation von LineageOS auf Moto G4 Plus

Die Suche nach einer Ablösung für ein Nokia N900 führte zum Moto G4 Plus. Hier wird beschrieben, wie man das mitgelieferte Android durch LineageOS ersetzt.
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung