Veröffentlichungen
Dezember 2005
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20512 Version datasets: 145831
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 06. Dezember 2005
  JGraph 5.7.4.3

JGraph ist eine robuste und vollständige Graphen-Komponente in Java. Beispielsweise können Objekte und Beziehungen in einer Swing-GUI angezeigt werden, die frei zoombar ist. JGraph kann auch serverseitig verwendet werden, um einen GXL-Graphen zu lesen, einen eigenen Layout-Algorithmus darauf anzuwenden und das Resultat als SVG-Bild zu speichern.

Lizenz: BSD-Lizenz (Zweiklausel)
Rating:

  OBM 1.0.2

OBM ist eine CRM- und Groupware-Anwendung fürs Intranet, die Firmen bei der Verwaltung helfen soll. Es kann auch als Kontakt- und Kundendatenbank und als gemeinsam genutzter Kalender eingesetzt werden. Es ist in PHP implementiert und kann MySQL oder PostgreSQL als Datenbank verwenden (andere sind möglich). Es ist internationalisiert und verwendet Themes. Die mitgelieferten Module sind Verkauf, Helpdesk, Zeit- und Projektüberwachung, Dokumentenverwaltung, Benutzer und Administration.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  CGIProxy 2.1 Beta10 (Entwicklungszweig)

CGIProxy ist ein CGI-Skript in Perl, das als Internet-Proxy dient. Mit ihm kann man Ressourcen ansprechen, die von dem eigenen Rechner aus möglicherweise nicht erreichbar sind. Der Anwender wird so anonym wie möglich behandelt. Das Skript kann HTTP und FTP weiterreichen, optional mit SSL verschlüsselt. Es wird oft für VPN-ähnliche Konfigurationen oder für anonyme Proxys verwendet. Einige der Optionen sind Browsen nur mit Text, um Bandbreite zu sparen, selektives Entfernen von Cookies und Skriptcode, einfaches Filtern von Werbung, Zugangsbeschränkungen, die für jeden Server individuell einstellbar sind, kodierte Ziel-URLs und Cookies und Konfiguration durch den Endanwender. Ein Online-Demo ist verfügbar.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Taskjuggler 2.2.0

Taskjuggler ist ein Project Management-Tool, welches seine Daten in XML verwaltet. Die Oberfläche ist individuell über DTD einzustellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Disk ARchive 2.2.5

Disk ARchive ist ein recht umfangreiches Backup-Programm. Es kann die zu sichernden Dateien auf verschiedene Medien wie ZIPs oder CDs speichern. Sollte der Platz nicht ausreichen, kann Disk ARchive Dateien splitten. Die Backups können zu späteren Zeitpunkten wieder auf die Festplatte gespielt werden. Mit ssh kann man Backups auch von fremden Rechnern aus machen und wieder herstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Partition Logic 0.6

Partition Logic ist ein Programm zum Partitionieren und zur Datenverwaltung für PC-kompatible Computer. Es emthält sein eigenes Betriebssystem mit GUI und paßt auf eine einzelne Bootdiskette oder CD. Es erstellt, ändert, löscht, formatiert und verschiebt Partitionen und kopiert Festplatten. Das darunterliegende Betriebssystem ist Visopsys.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Virtual Universe 0.56 (Virtual World Server)

Virtual Universe ist eine Virtual-Reality-Umgebung, die übers Internet läuft. Es ist ein dreidimensionaler Cyberspace, der mehr möglichkeiten als nur Chat bietet. Er kombiniert Chat, Instant Messaging und das Web. In einer realistischen, dreidimensionalen Welt können sich die Leute treffen, interagieren und Häuser oder gar ganze Welten bauen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  JSwat Java Debugger 3.3 (3.x)

JSwat ist ein eigenständiger Debugger für Java-Programme. Er verwendet die JPDA-Bibliothek. Er bietet eine grafische Oberfläche und verfügt unter anderem über die folgenden Features: Breakpoints mit Beobachtern und Bedingungen, farbige Anzeige des Quellcodes, Einzelschritte, Anzeige von Variablen, Anzeige der Stack-Rahmen und Auswerten von Ausdrücken.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  Xen 3.0.0

Xen ist ein Betriebssystem, das einen normalen PC in virtuelle Maschinen aufteilt und es erlaubt, in jeder virtuellen Maschine ein Betriebssystem unabhängig von allen anderen laufen zu lassen. Diese Aufteilung funktioniert auch auf Einprozessor-Maschinen. Die unter Xen laufenden Betriebssysteme müssen geringfügig an Xen angepaßt werden, was für Linux Kernel 2.4 und 2.6 bereits gemacht wurde.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FBReader 0.7.1b

FBReader ist ein Programm zum Ansehen von e-Books für Linux-PDAs und -Desktops. Es läuft auf Googles Android-Plattform, Sharp Zaurus, Siemens Simpad mit Opensimpad-ROM, Nokia 770/N800/N810 Internet Tablets, Motorola E680i, A780 und A1200 Mobiltelefonen und Linux-Desktops. Es unterstützt die Formate plucker, palmdoc, zTXT, HTML, fb2, epub und normalen Text. Das Lesen direkt aus tar-, zip-, gzip- und bzip2-Archiven ist möglich.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU libextractor 0.5.8

libextractor erzeugt Metadaten aus HTML-, PDF-, PS-, OLE2- (DOC, XLS, PPT), OpenOffice- (sxw), StarOffice- (sdw), DVI-, MAN-, FLAC-, MP3- (ID3v1 and ID3v2), NSF-(E) (NES music), SID- (C64 music), OGG-, WAV-, EXIV2-, JPEG-, GIF-, PNG-, TIFF-, DEB-, RPM-, TAR(.GZ)-, ZIP-, ELF-, S3M- (Scream Tracker 3), XM- (eXtended Module), IT- (Impulse Tracker), FLV-, REAL-, RIFF- (AVI), MPEG-, QT- und ASF-Dateien. Außerdem werden mehrere MIME-Typen erkannt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Funambol 2.3 Beta4 (Entwicklungszweig)

Funambol (früher Sync4j) ist eine freie Implementation der SyncML-Spezifikation. Bestandteile sind: SyncServer (Synchronisations-Server), SyncClients (SyncML-Clients für Outlook, BlackBerry und Pocket PC), SyncClient APIs (APIs für J2SE, J2ME und C++), SyncAdmin (Administrations-Konsole), SyncConnector Exchange (Konnektor zu Microsoft Exchange) SyncConnector DB (Konnektor zu relationalen Datenbanken) und SyncConnector FS (Konnektor zum Dateisystem).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Dynebolic GNU/Linux 2.0 Beta5 (dyne:II core)

Dyne:bolic GNU/Linux ist eine bootbare Live-Distribution, ein Linuxsystem, das direkt von der CD funktioniert ohne die Notwendigkeit, etwas auf die Festplatte zu installieren. Es bietet einen benutzerfreundlichen Desktop, automatische Hardware-Erkennung, und enthält in großem Umfang Software für Multimedia-Produktionen, Streaming, 3D-Modellierung, Fotos, Peer-to-Peer-Filesharing, Web-Browsing und -Publikation, Textverarbeitung, Email, Verschlüsselung und Vernetzung. Ferner enthält es Spiele und einen Welt-Navigator. Zudem kann es Cluster mit anderen dyne:bolic-Systemen im lokalen Netz bilden, sogar automatisch ganz ohne weitere Maßnahmen. Es läuft auch auf modifizierten XBOX-Konsolen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  MailManager 2.0.4

MailManager hilft Teams, mit großen Mengen von Email umzugehen, indem die Mail der richtigen Person zugewiesen wird. Es stellt Werkzeuge zur Verfügung, um bei der Beantwortung zu helfen, z.B. Priorisierung, vorgefertigte Antwortschablonen und eine Wissensbasis. Es erlaubt den Verwaltern, Service-Stufen für verschiedene Typen von Mail zu setzen und Berichte über die Leistung bei der Abarbeitung der einzelnen Service-Stufen zu erstellen. Es beruht auf Zope und läuft nicht ohne es. Es ist plattformunabhängig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Io programming language 2005-12-06

Io ist eine kleine Prototyp-basierte Programmiersprache. Sie ist rein objektorientiert. Features sind ein inkrementeller Garbage Collector, Exceptions, Light Weight Threads und Einbettbarkeit.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  CitrusDB 0.8

CitrusDB ist eine webbasierte Kundendatenbank-Anwendung, die PHP und eine Datenbank verwendet, um Kundeninformationen, CRM, Dienstleistungen, Produkte, Rechnungen und Kundenservice-Informationen zu verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PostGIS 1.0.6

PostGIS fügt der PostgreSQL-Datenbank Unterstützung für geografische Objekte hinzu. Effektiv macht PostGIS den PostgreSQL-Server fit für ortsbezogene Datentypen. Damit wird er verwendbar als Datenbank für geografische Informationssysteme (GIS), ganz wie eine entsprechende Erweiterung namens SDE von ESRI oder die »Spatial Extension« von Oracle.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Echo2 Web Framework 2.0.-rc6 (Entwicklungszweig)

Echo2 ist ein Nachbau des Web-Frameworks Echo, das rund um eine AJAX (Asynchronous JavaScript and XML) Rendering-Engine konstruiert ist. Es will ein Komponenten-orientiertes, Event-gesteuertes Toolkit zur Entwicklung von Web-Anwendungen zur Verfügung stellen, das die gleichen Fähigkeiten wie normale Desktop-Applikationen hat.

Lizenz: Mozilla Public License (MPL)
Rating:

  Userful Desktop Multiplier 2.0-1

Userful Desktop Multiplier ist Software, die einen Computer durch Verwendung von zusätzlichen Grafikkarten mit bis zu zehn Arbeitsplätzen ausstattet.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  mod_cband 0.9.6.0

mod_cband ist ein Apache 2-Modul, das das Problem löst, die Bandbreitenverwendung von Benutzern und virtuellen Hosts zu begrenzen. Wenn das Transfer-Limit eines virtuellen Hosts überschritten ist, leitet mod_cband alle weiteren Anfragen an ein Stelle weiter, die in der Konfigurationsdatei angegeben ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  PHP Bookmarks 1.15

PHP Bookmarks ist ein einfaches, leicht zu konfigurierendes PHP/MySQL-Lesezeichensystem, das Themes unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WPKG 0.9.2-test1

WPKG ist ein Zusatz zu Samba, der hilft, Software auf vielen Clients zu installieren. Man kann damit Software, Pakete und Änderungen einfach zum Einsatz bringen und muß dies nicht auf jedem Rechner einzeln machen. Man konfiguriert einfach die Software, die auf jedem Rechner oder Gruppen von Rechnern installiert werden sollte, und beim nächsten Booten dieser Rechner wird sie automatisch installiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kodo JDO 3.4.0 (Produktion)

Kodo JDO erlaubt es, Datenbankaufrufe mit Java-Anweisungen anstatt SQL-Anweisungen zu machen, indem es den Java Data Objects-Standard für transparente Persistenz unterstützt. Es ist die vollständigste Implementation der JDO-Spezifikation für relationale Datenspeicher und kommt mit Tools zum Produzieren eines Schemas von einem Objektmodell und zum Produzieren von Klassendateien von einem existierenden Schema und einem Performance-Paket (verteiltes Caching und Ausführen von mehreren Statements), das die Performance verbessert. Es unterstützt die meisten relationalen Datenbanken, Anwendungsserver und IDEs, und reduziert den gesamten Codieraufwand um 20 bis 40%.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Savane 1.3

Savane ist ein webbasiertes Hosting-System, das ursprünglich auf SourceForge 2.0 aufbaut. Es enthält zur Zeit Bugtracking, Projekt- und Mitglieder-Verwaltung, Mailinglisten und individuelle Account-Verwaltung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RText 0.9.3.5

RText ist ein vollständig anpassbarer Texteditor für Programmierer. Einige seiner Features sind Syntax-Hervorhebung, Bearbeiten mehrerer Dokumente gleichzeitig, Drucken und Druckvorschau, Suchen, Ersetzen und in allen Dateien suchen, Rückgängigmachen und Wiederholen von Aktionen und Online-Hilfe.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  gloox 0.7.2

gloox ist eine Jabber/XMPP-Bibliothek für C++. Ihr Ziel ist es, zu den XMPP-RFCs konform zu sein. Sie unterstützt viele der XMPP-Features, darunter SRV-Lookup, TLS, SASL, Roster-Verwaltung und Privacy-Listen, und implementiert mehrere JEPs (Erweiterungen): Service Discovery, Bookmark Storage, Private XML Storage, Ad-hoc Commands, In-Band Registration, Non-SASL Authentication, Software Version, Jabber Component Protocol und Annotations.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Daikon 4.2.0

Daikon ist eine Implementation der dynamischen Erkennung von wahrscheinlichen Invarianten. Eine Invariante ist eine Eigenschaft, die an bestimmten Stellen eines Programmes gilt - man sieht diese oft in Assert-Anweisungen, Dokumentation und formalen Spezifikationen. Invarianten können nützlich sein beim Verstehen des Programmes und bei vielen anderen Anwendungen. Daikon führt ein Programm aus, beobachtet die Werte, die das Programm berechnet, und berichtet Eigenschaften, die die ganze Zeit wahr waren. Es kann Eigenschaften in Java-, Perl-, C- und IOA-Programmen, Tabellen und anderen Datenquellen entdecken.

Lizenz: Open-Software-Lizenz
Rating:

  Itzam 2.4.2

Itzam ist eine eingebettete Datenbank-Engine, die Dateien erzeugt und bearbeitet, die direkt zugreifbare Datensätze von variabler Länge enthalten. Die Datensätze werden durch einen benutzerdefinierten Schlüsselwert referenziert, und Indexe können mit den Daten kombiniert oder getrennt davon gehalten werden. Sprachen höherer Ebene (C++, Python und Java) implementieren komplexere Heuristiken über den Kernfunktionen von Itzam.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Userful DiscoverStation 4.0-b37

DiscoverStation ist eine Linux-Distribution, die speziell für öffentlich zugängliche Computer entworfen wurde. Sie enthält über 30 Anwendungen, hunderte von Verwaltungs- und Sicherheits-Werkzeugen und die »Desktop Multiplier«-Software von Userful. Sie verfügt über Zeitverwaltung, Internet-Filterung, Schutz der Privatsphäre, automatisches Säubern und einiges mehr. Sie enthält außerdem ein Web-Portal, das es ermöglicht, hunderte von PCs gleichzeitig zu konfigurieren und verwalten sowie Berichte von ihnen zu sehen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Bulk Image Resizing Thing 1.2.1

BIRT ist eine einfache Applikation zum Ändern der Größe einer großen Zahl von Bildern auf einmal. Es wurde geschrieben, um die Verwaltung eines Online-Fotoalbums zu ermöglichen, in dem jedes Foto eine Kopie mit kleinerer Auflösung und ein Vorschaubild benötigte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ccbuild 1.5.2

ccbuild ist wie ein dynamisches Makefile. Es findet alle Programme im aktuellen Verzeichnis und compiliert sie. Dazu liest es die C++-Quellen und wertet alle lokalen und globalen Include-Anweisungen aus. Alle C++-Dateien, die lokale Includes haben, werden als Objekte des Hauptprogramms betrachtet. Die globalen Includes werden in zusätzliche Compiler-Argumente umgesetzt, wobei eine konfigurationsdatei hilft. ccbuild teilt diese Argumente auf in solche zum Compilieren und solche zum Linken. Entwicklung sollte damit ohne Skripte möglich sein und eine einfache wiederverwendbare Konfiguration sollte genügen. Die Auslieferung sollte aber mit anderen Tools gemacht werden. Zusätzlich kann das Programm einfache Makefiles erstellen sowie die Abhängigkeiten grafisch mit Hilfe von DOT (graphviz) darstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xsd 1.7.0

xsd ist ein Übersetzer von W3C-XML-Schema nach C++. Es erzeugt ein vokabularspezifisches, statisch typisiertes C++-Mapping (auch Bindung genannt) von XML-Schemadefinitionen. Das Mapping besteht aus Datentypen, die das gegebene Vokabular repräsentieren, einer Menge von Parse-Funktionen, die XML-Dokumente in eine baumartige Datenstruktur im Speicher konvertieren, und einer Menge von Serialisierungsfunktionen, die die Repräsentation im Speicher zurück in XML konvertieren. Features von xsd sind ein Sprachmapping auf Basis der C++-Standardbibliothek, konfigurierbarer Basis-Zeichentyp (char/wchar_t), Unterstützung für alle eingebauten Typen von XML-Schema, eigenes Mapping des Schemas auf den C++-Namensraum, plattformunabhängiger erzeugter Code und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Coverlipse 0.9.5

Coverlipse ist ein Eclipse 3.x-Plugin zur Visualisierung der Code-Abdeckung von JUnit-Tests. Es unterstützt Block-Abdeckung und Abdeckung aller Benutzungen (Datenfluß-Analyse). Die Konfiguration erfolgt wie bei Eclipse. Die Resultate werden in speziellen Views und direkt im Java-Editor angegeben.

Lizenz: Common Public License
Rating:

  pcmciautils 011

pcmciautils ist eine Sammlung von Werkzeugen für die PCMCIA-Unterstützung im Linux 2.6-Kernel.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Flightdeck-UI 0.2.1 (Flightdeck-UI Library Stable)

Flightdeck-UI ist ein Projekt, das die Ideen im Design von Flugzeugsteuerungen und Instrumenten zum Erstellen von Schnittstellen für jeden Zweck nutzen will. Das Projekt enthält Flightdeck-UI Online (eine webbasierte Instrumententafel, die vollständig durch den Browser arbeitet), die Anwendung Multi-Variable Monitor (MVM) und eine Widget-Bibliothek für Tkinter. Flightdeck-UI Online wird auf einem Webserver installiert. Die Konfigurationsdateien sind einfache Python-Skripte. Zwei Beispiele sind in der Distribution enthalten. Das Programm MVM stellt einen grafischen Editor mit Theme-Unterstützung bereit, mit dem man schnell Flightdeck-UI Steuerflächen erstellen kann. Mehrere solche Panels sind als Beispiele mit dabei. Es ist nicht notwendig, Code zu schreiben, um MVM zu nutzen. Für diejenigen, die das wollen, sind Plugin-Module sehr einfach zu entwickeln. Mehrere solche Module sind ebenfalls mit dabei.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  booh 0.8.4

Booh generiert statische Web-Alben. Es nimmt eine oder mehrere Serien von Fotos und Videos und erstellt automatisch statische Webseiten, um diese zu betrachten. Es erstellt die benötigten Vorschaubilder und nimmt automatisch die Rotation von Bildern vor, wenn notwendig. Weitere Features sind die Unterstützung für Videos, Laden des nächsten Bildes im Hintergrund, Unteralben, Themes, eine leistungsfähige Bedienoberfläche zum Editieren und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ferite 1.0.2

ferite ist eine ressourcenschonende, portable und threadsichere Skript-Engine mit einer Sprache, die sehr einfach zu lernen und zu verwenden ist. Sie ist schnell, klein, objektorientiert, modular und zur Einbettung in andere Anwendungen geeignet.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  feresPost 1.0.5

feresPost ist eine Ruby-Erweiterung, die die Definition von Klassen und Modulen bereitstellt, die zur Entwicklung von automatisierter Nachbearbeitung von Resultaten des Finite-Element-Programmes Nastran dienen. Die Bibliothek erlaubt die einfache Bearbeitung der finiten Elementmodelle, Gruppen und Ergebnisse. Effiziente Nachbearbeitung ist möglich, da die zeitaufwendigen Operationen in C und C++ geschrieben sind.

Lizenz: Freeware
Rating:

  DEPS 0.11

DEPS (früher Graph-includes) erzeugt einen Graphen der Abhängigkeiten zwischen Quelldateien und/oder Gruppen von Quelldateien. Die Betonung liegt dabei darauf, lesbare und brauchbare Graphen zu erhalten, selbst bei großen Projekten mit vielen Quelldateien. Die Benutzbarkeit der Abhängigkeitsgraphen wird verbessert durch einstellbares Gruppieren von mehreren Quelldateien in einen einzelnen Knoten und transitive Reduktion des Graphen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GtkMathView 0.7.6

Ein GTK-Widget zum Rendern von MathML-Dokumenten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Cobertura 1.7

Cobertura ist ein Java-Programm, das den Prozentsatz von Code, der von Tests abgedeckt wurde, ermittelt. Es kann verwendet werden, um zu die Teile eines Java-Programmes zu identifizieren, deren Testabdeckung zu gering ist. Es beruht auf jcoverage.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  mupen64 0.5

Mupen64 ist ein Nintendo64-Emulator, der plattformübergreifend laufen soll. Er wurde ursprünglich für Linux entwickelt, aber bereits erfolgreich auf Windows und Mac OS X portiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Crate Game Engine Milestone 4

Die Crate Game Engine ist eine Game-Engine, die das Erstellen von Spielen trivial machen soll. Die Rendering-Engine und die Skript-Engine sind getrennt von der Game-Engine, um die Spezialisierung von Spielen so einfach wie möglich zu machen. Ein XML-Spielelader wird noch implementiert, um Spiele erstellen zu können, ohne eine Compilierung zu benötigen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jpartialdownloader 1.1

JPartialDownloader ist ein Programm zum Herunterladen von Dateien mit den Protokollen HTTP, FTP und BitTorrent. Es hat viele Features wie das Fortsetzen von nicht vollständigen Downloads und mehrere Versuche. Was dieses Program von ähnlichen unterscheidet, ist, daß man einen Ausschnitt einer Datei herunterladen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ShoppingStar 0.9.6

ShoppingStar ist ein Programm zum Stöbern in Produkten des Amazon-Produktkatalogs. Alle Amazon-Seiten werden unterstützt (US, DE, CA, UK, JP, FR). Die Preise der Produkte können mitverfolgt und verglichen werden. Alle Arten von Produkten können in die eigene Bibliothek importiert werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Secure FTP Factory 5.2.2

Secure FTP Factory ist eine Sammlung von Java-Klassen zum Kommunizieren mit FTP-Servern unter Verwendung der Protokolle FTP, SFTP (FTP über SSH) und FTPS (FTP über SSL). Die Komponenten bieten vollständige FTP-Funktionalität, darunter die Fähigkeit, Dateien zu transferieren, umzubenennen und zu löschen, Verzeichnisse anzulegen und zu transferieren und einiges mehr.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  WASP-PHP 1.1.1

WASP (Web Application Structure for PHP5) ist eine mehrschichtiges Framework für Webanwendungen, das auf objektorientiertem PHP5 aufbaut. Das Framework ist eine vereinfachte Model-View-Controller-Architektur. Der Controller wird durch das Hinzufügen von Inhalts-Blöcken zu UI-Modulen erstellt. Der Modellteil des Frameworks packt DB_DataObjects von PEAR in eine Objekt-Schicht. Der View-Teil verwendet Html_Template_Flexy von PEAR, kann aber einfach neu implementiert werden, um andere Template-Systeme (oder keines) zu verwenden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  mCube Music Manager 20051205

mCube verwaltet die digitale Musiksammlung. Mit seinem GUI lassen sich alle notwendigen Aufgaben einfach erfüllen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Craftsman Spy 1.0.4

Craftsman Spy ist ein Framework für JDBC-Logging. Es ist eine JDBC-Treiberimplementation, die alle SQL-Verbindungen, die Verarbeitung mit der verbrauchten Ausführungszeit, alle Stored Procedures mit Argumenten, jede Batchverarbeitung und die Resultate loggt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Gloster 1.0-rc2 (Entwicklungszweig)

Gloster ist ein sicheres und dezentralisiertes P2P-Programm für kleine Benutzerkreise. Man kann damit einfach Dateien übers Internet austauschen, ohne von einem Server abzuhängen. Man kann Dateien im Netz suchen und die veröffentlichten Dateien anderer Benutzer durchsehen. Dateien können von mehreren Quellen zugleich heruntergeladen werden. Zudem kann man auch Kanäle erzeugen und mit anderen Benutzern kommunizieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  C++ Server Pages 1.0.2

C++ Server Pages ist eine teilweise Implementierung von Java Server Pages und Servlets in C++. Es ist als Apache 2.0-Module geschrieben und legt den Schwerpunkt auf Geschwindigkeit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LogiLogi.org Make 0.4.0

LogiLogi.org Make ist ein weiterer Ersatz für Make, allerdings erlaubt es, das Makefile in C++ zu schreiben. Zu diesem werden ein Header und ein Footer hinzugefügt, dann wird es mit dem C++-Compiler übersetzt. Danach wird es ausgeführt, was das Compilieren der Quellen veranlaßt. Durch die lakeUsr-Erweiterungsbibliothek, die enthalten ist, können viele (auch komplexe) Compile-Kommandos mit einem einfachen Funktionsaufruf gegeben werden. Die lakeUsr-Bibliothek bietet die Compilierung von Quellcode-Bäumen, Compilierung von statischen Bibliotheken, Installation von Bibliotheken und Headern sowie Aufräumen. LogiLogi.org Make wurde von Icmake inspiriert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Extreme FTPd 0.3.4

Extreme FTP ist ein FTP-Daemon, für den Sicherheit Priorität hat. Er beherrscht SSL/TLS und andere Methoden, um die beteiligten Rechner sowohl während der Verbindung als auch bei den Transfers zu sichern.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  plugmon 1.01

plugmon ist ein einfaches Systemüberwachungsprogramm mit minimalen Konfigurationsansprüchen. Dateisysteme, Kernel-Meldungen und Daemonen werden von einem eigenständigen Programm überwacht, das nur eine Email-Adresse als Konfiguration benötigt. Es kann von einem Init-Skript oder einem Cronjob gestartet werden. Kein zentraler Service wird benötigt. Es versucht, die Anzahl falscher Alarme zu minimieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SmileTAG 2.1 (WordPress-Plugin)

SmileTAG ist eine Shoutbox in PHP. Es besitzt ein leistungsfähiges Templatesystem. Die Templates sind einfach zu ändern unter Verwendung einfacher Tags, was keine Programmierkenntnisse benötigt. Intelligentes Auto-Refresh aktualisiert die Seiten automatisch, wenn eine neue Nachricht auf die Seite gestellt wird. Keine Datenbank wird benötigt. Es enthält Wortfilter, Schutz vor Massenpostings, Bannen von IP-Adressen oder Benutzernamen, anpaßbare Smilys, Zeitzonen-Steuerung, Mehrsprachigkeit, Email/URL-Erkennung, eine angepaßte CSS-Datei und vieles mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Lux 5.2

Lux ist ein Spiel von Strategie und Vorherrschaft, das von dem Brettspiel Risiko inspiriert wurde. Man steuert seine Armeen, um strategische Länder auf der Karte zu erobern und zu halten. Das Spielziel ist es, die ganze Welt zu übernehmen. Zusätzlich zur klassischen Risiko-Weltkarte bietet Lux eine Anzahl verschiedener Karten und besitzt einen Karteneditor zum Erstellen neuer Karten. Die Karten sind in einem dokumentierten XML-Format gespeichert. Lux kommt mit Computer-Spielern, deren Intelligenz von einfach bis schwierig reicht. Es gibt auch ein SDK zum Erzeugen von Roboterspielern und ein Internet-Spiele-Tracker.

Lizenz: Shareware
Rating:

  Userexitd for TSM 0.3

Userexitd for TSM ist ein konfigurierbarer Handler für Tivoli Storage Manager-Ereignisse. Es erlaubt dem Administrator, Ereignisse mit regulären Ausdrücken zu filtern und verschiedene Aktionen für TSM-Ereignisse auszuführen, darunter das Senden von Mail und SNMP-Traps, Schreiben von Meldungen ins Syslog und Ausführen von Skripten und Programmen. Diese Software besteht aus zwei Teilen: einer einfachen Bibliothek (userexit.so), die dynamisch mit dem TSM-Server als ein User-Exit gelinkt wird und über einen Socket mit dem userexitd-Daemon kommuniziert, der als separater Dienst läuft. Der Daemon wird mit einer XML-Datei konfiguriert.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: