Veröffentlichungen
Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20942 Version datasets: 151952
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 18. Mai 2020
  Mastodon 3.1.4

Mastodon ist ein freier Server für den Austausch von Kurznachrichten. Er ähnelt Twitter, erlaubt aber längere Nachrichten und viele dezentrale Server, die sich synchronisieren. Er ist kompatibel zu GNU Social und OStatus und beruht auf ActivityStreams, Webfinger, PubsubHubbub und Salmon.

Schwerpunkte des Projekts sind ein klares REST-API und eine gute Benutzbarkeit. Ruby on Rails wird für die Server-Seite verwendet, während als dynamisches Frontend React.js und Redux eingesetzt werden. Darüber hinaus gibt es ein statisches Frontend für öffentliche Ressourcen (Profiles und Status).

Lizenz: Affero General Public License Version 3
Rating:

  Gitea 1.13.0-dev (Entwicklungszweig)

Gitea ist eine Plattform für Git-Repositorien, die GitHub und Gitlab ähnelt, allerdings ausschließlich auf eigenen Rechnern betrieben wird. Gitea entstand als Fork von Gogs. Es bietet zahlreiche Funktionen zur Verwaltung von Repositorien, Fehlermeldungen, Benutzerbeiträgen und vielem mehr.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  DBeaver 7.0.5

DBeaver ist ein universeller Datenbank-Manager und SQL-Client. Es unterstützt MySQL, PostgreSQL, Oracle, DB2, MSSQL, Sybase, Mimer, HSQLDB, Derby und jede Datenbank, die einen JDBC-Treiber hat. Es ist ein grafisches Programm, das es ermöglicht, die Struktur der Datenbank anzusehen, SQL-Abfragen und Skripte auszuführen, Tabellendaten zu durchstöbern und zu exportieren, BLOB/CLOB-Werte zu handhaben, Datenbank-Metaobjekte zu ändern usw. Die Oberfläche ist mit der Bibliothek Eclipse SWT realisiert.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  HomeBank 5.4.2

HomeBank ist ein freies Programm zum Verwalten von privaten Konten. Es ist schlank und einfach zu benutzen. Es besitzt viele Features, die es ermöglichen, die Finanzen im Detail zu analysieren. Dazu stehen leistungsfähige Berichtswerkzeuge mit Filtern und Diagrammen zur Verfügung.

HomeBank wurde 1995 auf Amiga-Rechnern begonnen und ist nun für Amiga, GNU/Linux, Maemo, Mac OS X und Windows erhältlich. Es kann QFX-Dateien einlesen und mehrere Konten verwalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SimpleScreenRecorder 0.4.2

SimpleScreenRecorder ist ein grafisches Programm zum Aufzeichnen von Aktionen an der grafischen Oberfläche oder in anderen Programmen. Es kann von OpenGL-Programmen direkt lesen sowie den ganzen Bildschirm oder Ausschnitte davon aufzeichnen. Es synchronisiert dabei Audio und Video, reduziert die Video-Framerate, wenn der Rechner zu langsam ist, kann jederzeit angehalten und fortgesetzt werden, zeigt während der Aufzeichnung Statistiken an, kann eine Vorschau anzeigen, unterstützt viele Ausgabeformate und kann auch live streamen. Es arbeitet mit mehreren Threads und blockiert daher nie. Seine Oberfläche beruht auf Qt.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  rpki-client 6.7p0

rpki-client ist eine freie, einfach zu benutzende Implementation der Resource Public Key Infrastructure (RPKI) für Relying Parties (RP), um die Validierung des Route Origin einer BGP-Ankündigung zu ermöglichen. Das Programm nimmt Abfragen am RPKI-Repositorium-System vor und gibt validatierte ROA-Daten im Konfigurationsformat von OpenBGPD oder BIRD oder als CSV- oder JSON-Objekte zur Nutzung in anderen Routing-Systemen aus.

Lizenz: ISC-Lizenz
Rating:

  TXR 238

TXR implementiert eine ausgefeilte regelbasierte Abfragesprache, die Daten aus mehreren Textdateien oder Unix-Pipes auffinden kann und Ergebnisse in mehrere Dateien oder Unix-Pipes schreiben kann. Die Abfragen suchen in ganzen Dateien oder in Sektionen. TXR kann Ergebnisse in Rohform oder in Template-gesteuerten Berichten ausgeben. Ein herausragendes Feature ist, dass es im Gegensatz zu Parser-Generatoren oder regulären Ausdrücken erlaubt ist, dass mehrere Regeln zutreffen und Variablen binden dürfen - dies wird in der Sprache erkennbar beschrieben. Es können Funktionen programmiert werden, und es gibt eine Ausnahmebehandlung, wie man sie von gewöhnlichen objektorientierten Programmiersprachen kennt. Die Syntax von Txr erinnert an xslt, ist jedoch bedeutend einfacher und aussagekräftiger. Der Umgang mit Variablen ist Prolog-ähnlich (Unifikation und Vergleich). Ein Txr-Template könnte z.B. recht einfach Python Quellcode parsen. Bislang werden sämtliche Features der Sprache kompakt in einer einzigen Manpage beschrieben, der Einarbeitungsaufwand ist überschaubar.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  OpenSC 0.20.0

OpenSC besteht aus Tools, Bibliotheken und einem PKCS#11-Modul, mit denen sich Smartcards nutzen und leere Smartcards initialisieren lassen. Es unterstützt viele kommerzielle Smartcards mit Dateisystemen, viele nationale Ausweiskarten (nur lesend) und einige Java Card-Karten mit spezifischen Java Card-Applets. OpenSC implementiert den PKCS#15-Standard. Karten, die mit OpenSC initialisiert wurden, können (nur lesend) mit anderer Software verwendet werden, die den PKCS#15-Standard implementieren, und umgekehrt.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating: