Veröffentlichungen
Juli 2006
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147443
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 01. Juli 2006
  Clam Antivirus 0.88.3

ClamAV (Clam AntiVirus) ist ein unter der GNU General Public License stehender Virenscanner, der laut Aussagen der Entwickler für das Scannen von EMails E-Mailsystemen entwickelt wurde. Das Herzstück des Paketes ist eine Antivirus-Einheit in Form einer gemeinsam genutzten Bibliothek. Das Paket stellt darüber hinaus eine Reihe von Hilfsmitteln zur Verfügung. Unter anderem stellt ClamAV einen Multi-Threaded Daemon, einen Kommandozeilen Scanner und ein Programm zur automatischen Aktualisierung der Virensignaturen über das Internet bereit. Unter Linux arbeitet ClamAV mit Dazuko zusammen und kann mit Hilfe von Amavis in die meisten MTAs integriert werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  bayonne 1.5.15 (Bayonne 2)

Bayonne ist der Telefonserver des GNU-Projekts. Bayonne unterstützt diverse Telefonhardware mittels Plugins und kann mit Skripten gesteuert werden. Analog zur CGI-Schnittstelle von Webservern bietet es eine TGI-Schnittstelle für Applikationen, z.B. in Perl. Mögliche Anwendungen von Bayonne sind unter anderem Systemverwaltung per Telefon, Automatisierung in Wohnungen, V-Commerce und sprachgestützte Dienste.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GNU Gatekeeper 2.2.4

GNU Gatekeeper ist ein freier H.323-Gatekeeper, der auf dem OpenH323-Projekt beruht. Man kann ihn verwenden, um ein VoIP-Netz zu verwalten und Endpunkte (z.B. Netmeeting) miteinander über symbolische Namen kommunizieren zu lassen. Er hat auch eine externe Schhnittstelle zur Rechnungserstellung und zu anderen Anwendungen. Er läuft auf einer Anzahl von Unix-Versionen, darunter Linux und Solaris, und Windows.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  NeoOffice 2.0 Alpha4 (Entwicklungszweig)

NeoOffice entwickelt eine native Mac OS X-Portierung von OpenOffice.org mit einem Aqua-Look-und-Feel. NeoOffice wird aktiv entwickelt und ist stabil genug für den täglichen Einsatz. Es stellt die Grundlage bereit, auf der die Bedienoberfläche neu entworfen werden kann, um den Konventionen der Human Interface Guidelines von Aqua zu entsprechen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  diet libc 0.30

diet libc enthält Wrapper für die Systemaufrufe und die am häufigsten genutzten Funktionen, die man von einer C-Laufzeitbibliothek erwartet. Sie kann verwendet werden, um kleine, statisch gelinkte Programme unter x86, AMD64, SPARC, SPARC64, PPC, PPC64, ARM, MIPS, MIPS64, PA-RISC, S/390, S/390x (64-bit S/390) und Alpha-Linux zu generieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Flat Assembler 1.67

Flat Assembler ist ein schneller 80x86-Assembler, der natürlich auch seinen eigenen Quellcode assemblieren kann. Er unterstützt alle x86-Instruktionen bis hin zu x86-64 (AMD64 und EM64T) Instruktionen. Er kann Objektdateien in einem rein binären Format sowie in MZ, PE, COFF und ELF erzeugen. Leistungsfähige und einfach zu verwendende Makro-Unterstützung ist vorhanden. Flat Assembler macht mehrere Durchläufe durch den Code, um die kürzestmöglichen Maschinenbefehle zu finden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  TCExam 3.0.020

TCExam ist webbasierte Software zum Erstellen und Verwalten von Online-Tests und -Prüfungen. Es vereinfacht den Prüfungszyklus, einschließlich der Erstellung, Ausführung, Auswertung, Darstellung und Archivierung.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Nullsoft Scriptable Install System 2.18

Nullsoft Scriptable Install System ist ein Werkzeug zum Erstellen von schnellen und benutzerfreundlichen Installern für Windows. Es ist ein skriptbasiertes System, das nur sehr wenig Overhead hinzufügt, nur 34 KB. Es verfügt über LZMA-Kompression, Unterstützung für mehrere Sprachen und ein einfach zu benutzendes Plugin-System.

Lizenz: zlib/libpng-Lizenz
Rating:

  Web-Analiser PRO 2.78

Web-Analiser ist ein Skript, um Statistiken zum Traffic einer Website zu sammeln und analysieren. Es stellt alle denkbaren Statistiken und Berichte bereit, die beispielsweise Besucher, Seitenaufrufe und den Traffic analysieren. Es kann mit mehreren Domains zugleich umgehen. Dabei können die Statistiken für jede Domain einzeln und auch alle zusammen angezeigt werden.

Lizenz: Proprietäre Lizenz
Rating:

  CppUnit 1.12.0

CppUnit ist eine Portierung des berühmten JUnit-Frameworks für Modultests auf C++. Testausgaben sind in XML zum automatischen Testen und GUI-basiert für überwachte Tests.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  rdup 0.2.14

rdup ist ein Programm, das von rsync und der Art, wie Plan9 Backups macht, inspiriert wurde. rdup selbst macht keine Backups, es gibt nur eine Liste mit den Namen der Dateien aus, die sich seit dem letzten Backup geändert haben. Zusätzliche Skripte werden benötigt, um anhand dieser Liste den Backup durchzuführen. Auf diese Art kann rdup selbst schlank gehalten werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  TunaPie 1.0-rc1 (Entwicklungszweig)

TunaPie ist ein Verzeichnis-Browser für Internet-Radio- und TV-Streams. Es verwendet den Shoutcast-Server, Kompatibilität mit anderen Diensten ist geplant. Mit TunaPie kann man nach Streams suchen und dann einen Audio- oder Videoplayer starten. Man kann die Streams außerdem aufzeichnen. Dafür wird streamripper benötigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Libquicktime 1.0.0

Libquicktime beruht auf der großartigen Bibliothek quicktime4linux mit verschiedenen Verbesserungen. Alle Bibliotheken von dritter Seite wurden aus dem Quellcode entfernt. Stattdessen werden die systemweit installierten Bibliotheken durch das Konfigurationsskript erkannt. Alle originalen Codecs wurden in dynamisch ladbare Module ausgelagert und neue Codecs sind in Entwicklung. Libquicktime ist quellcode-kompatibel mit quicktime4linux (d.h. alle quicktime4linux-Programme können mit libquicktime gelinkt werden). Spezielle API-Erweiterungen erlauben den Zugriff auf die Codec-Registry und komfortablere Verarbeitung von Audio- und Videodaten. Libquicktime kommt mit allen originalen Hilfsprogrammen und zusätzlichen Tools, z.B. einem Kommandozeilen-Player und einem GTK-Konfigurationsprogramm, das die Parameter aller installierten Codecs konfigurieren kann. Die Konfiguration wird im Home-Verzeichnis gespeichert und kann von allem libquicktime-Anwendungen benutzt werden.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  STUBS and Franki/Earlgrey Linux 0.6.7-3 (STUBS-Konfigurationen)

Franki und Earlgrey Linux sind kleine, aber benutzbare Linux-Distributionen, die allerdings hauptsächlich die Fähigkeiten von STUBS demonstrieren sollen. STUBS steht für STUBS Toolchain and Utility Build Suite. Es ist ein Satz von Konfigurationsdateien und Skripten, mit denen man Compilierwerkzeuge aus einer Liste von gewünschten Paketen erstellen und optional auch verwenden kann. Der Quellcode für die Werkzeuge kann automatisch heruntergeladen werden. STUBS ist so entworfen, daß es sich in Franki Linux bauen und anwenden läßt. Es benötigt nur die Kernel-Header und einen funktionierenden GCC mit Make und Binutils.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Twinkle 0.8

Twinkle ist ein Software-Telefon für Voice-over-IP-Kommunikation mit dem SIP-Protokoll. Man kann es für direkte Kommunikation zwischen zwei IP-Telefonen nutzen oder in einem Netz mit einem SIP-Proxy zum Routen der Anrufe. Einige der angebotenen Features sind Warten auf Anruf, Halten eines Anrufs, Dreiwege-Konferenzschaltung, Anruf-Weiterleitung und Ablehnen eines Anrufs. Es unterstützt STUN oder eine statisch konfigurierte öffentliche IP-Adresse zum Durchqueren von NAT. Bei Verwendung von STUN sendet es Keepalive-Pakete, um die NAT-Bindungen aufrecht zuerhalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  CryptoFS 0.5.2

CryptoFS ist ein verschlüsseltes Dateisystem für das Linux Userland Filesystem. Dateien werden in einem Verzeichnis in einem normalen Dateisystem verschlüsselt gespeichert (Daten und Dateiname).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  gmusicbrowser 0.953

gmusicbrowser ist eine Jukebox für große Sammlungen von MP3- und Ogg-Dateien. Es ist schnell, selbst mit zehntausenden von Songs, gibt einfachen Zugang zu zusammengehörenden Songs (gleicher Künsterer/Album/Titel), unterstützt mehrere Genres pro Song, Bewertungen und anpaßbare Flags. Es besitzt ein leistungsfähiges Browser-Fenster mit Filter-Historie, dynamische Filter mit unbegrenzter Kombination von Bedingungen, Massen-Tagging und einiges mehr.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  UseBB 1.0

UseBB ist ein einfach einzurichtendes und zu benutzendes Forum, das PHP und MySQL verwendet. Es verfügt über einen Verwaltungsteil und ist auf kleinere und mittlere Webseiten zugeschnitten, die nicht so viele Features brauchen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Webalizer Xtended RB15

Webalizer Xtended ist eine Erweiterung von Webalizer und ergänzt diesen um eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen, wie etwa monatlichen Statistiken für alle "404 Not Found"-Fehler einschließlich der Anzahl 404-Fehler und zugehöriger URLs. Im Weiteren lassen sich alle Farben der generierten Statistiken vom Benutzer selbst definieren. Überdies werden zahlreiche (sicherheitsrelevante) Fehler des originären Webalizer behoben (z.B. Buffer-Overflows, abgeschnittene User-Agent-Strings in der "User Agents"-Statistik, usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Automize 6.32

Automize ist ein Aufgabenplaner und ein Automatisierungsprogramm, das eine Vielzahl von Aufgaben automatisieren kann. Dazu gehören FTP-Transfers, FTP-Beobachtung, Web-Downloads, Webseiten-Überwachung, Prüfen und Senden von Email, Telnet, ping, zip, unzip, Kopieren, Synchronisation von Verzeichnissen und Beobachtung von Verzeichnissen und Dateien. Aufgaben können nacheinander oder unter bestimmten Bedingungen ablaufen. Zusätzliche Features sind unter anderem Email-Benachrichtigung über Fehler, FTP-Browsen, ein ZIP-Betrachter, ausführliche Logs und Steuerung von anderen Rechnern aus. Es unterstützt dynamische Variablen, um fortgeschrittene Aufgaben zu erfüllen. Email-Benachrichtigungs-Profile auf Basis von Exit-Codes können gesetzt werden. Pläne können synchronisiert werden, um Überlappungen zu erlauben oder zu verhindern. Eine Anzahl von Kommandozeilen-Programmen ist verfügbar, um die Aufgaben und den Planer von anderen Rechnern aus oder per Programm zu steuern.

Lizenz: Shareware
Rating:

  Coverlipse 0.9.5.2

Coverlipse ist ein Eclipse 3.x-Plugin zur Visualisierung der Code-Abdeckung von JUnit-Tests. Es unterstützt Block-Abdeckung und Abdeckung aller Benutzungen (Datenfluß-Analyse). Die Konfiguration erfolgt wie bei Eclipse. Die Resultate werden in speziellen Views und direkt im Java-Editor angegeben.

Lizenz: Common Public License
Rating:

  VRaptor 2.0.5

VRaptor 2 ist ein webbasiertes MVC- und IOC-Framework, das Ideen von vielen anderen Frameworks bezieht (Seam, Stripes, Webwork, Hibernate Annotations usw.). Es macht vollen Gebrauch von Java 5-Annotationen. Es zieht Konventionen gegenüber Konfiguration vor, da es immer einfach ist, in der XML-Konfiguration einen Fehler zu machen und die Arbeit viel Wiederholung erfordert. Dieses Framework verwendet einen eher imperativen Ansatz. Anstelle vieler XML-Dateien sind die meisten Einstellungen in einfachen Java-Objekten gespeichert, so dass das Team genau weiß, was passiert und wo.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  ttyrpld 2.18

ttyrpld ist ein kernelbasierter TTY-, Screen- und Tastaturlogger für Linux, FreeBSD/PCBSD und OpenBSD. Er besitzt eine Echtzeit-Loganalyse. Er unterstützt jeden TTY-Typ (virtuelle Konsole, BSD/Unix98 pty, seriell, ISDN, USB usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  TestOOB 1.11

TestOOB (Python Testing Out Of (The) Box) ist ein fortgeschrittenes Unit-Test-Framework für Python. Es integriert sich problemlos mit vorhandenen PyUnit (Modul "unittest")-Testsuites.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  rubyzip 0.9.1

rubyzip ist ein Ruby-Modul zum Lesen und Schreiben von ZIP-Dateien.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Java Unified Expression Language 2.1.0-b2

JUEL (Java Unified Expression Language) ist eine Implementation der vereinheitlichten Expression Language (EL), die im Standard JSP 2.1 (JSR-245) spezifiziert wurde.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Sethi GuestBook 3.0.8

Das Familien-Gästebuch Sethi ist ein Gästebuch-Skript in PHP, das mehrere Formate unterstützt. Features sind (optionale) private Kommentare, Auswahl der Anzahl der Einträge pro Seite durch die Benutzer, mehrere Formate (elegant, einfach oder Standard), Hintergrundfarbe und anderes. Keine Datenbank wird benötigt. Es unterstützt die Verifikation von Eingaben durch Bilder mit zufälligem Text als Teil eines CAPTCHA-Systems. Es verwendet auch andere Techniken, um Spambots zu bekämpfen. Es unterstützt ferner die verschleierte Anzeige von Email-Adressen und eine vollständig anpaßbare Oberfläche.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  IsiSetup 0.9.34

IsiSetup stellt eine Kommandozeilen-Schnittstelle zum Verwalten von System-Konfigurationsdateien mit Hilfe einer Versionsverwaltung bereit. Es läuft auf den meisten Debian-basierten Distributionen und ist gut in das Debian-Paketverwaltungssystem integriert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ASCO 0.4.3

ASCO ist ein Schaltkreis-Optimierer für SPICE, der verwendet wird, um leistungsfähige, wenig Strom verbrauchende analoge Niederspannungs-Schaltkreise für mobile Kommunikation zu entwerfen. ASCO versucht, Fähigkeiten zur Schaltungsoptimierung zu vorhandenen SPICE-Simulatoren zu bringen. Es unterstützt Eldo, HSPICE, LTSpice und Spectre.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Charlix 0.3

Charlix ist ein Desktop-Assistent, der auf AIML (Artificial Intelligence Markup Language) beruht und mit jedem AIML-Interpreter mit einem funktionierenden Tag kompatibel ist. Er stellt Tools für die Websuche, ein Wörterbuch, einen Rechner, Wetter, Übersetzungen und weiteres bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Chronojump 0.48

ChronoJump ist ein vollständiges Multiplattformsystem für die Messung, Verwaltung und Statistiken von Sprungveranstaltungen. Es benutzt eine Kontaktplattform, die für zwei Ereignisse geeignet ist (auf der Plattform und außerhalb), und einen gedruckten Chronometer-Schaltkreis, der ad-hoc entworfen wird, um präzise und vertrauenswürdige Messungen zu erhalten. Die Flugzeit eines Sprungs ist ein Indikator für die Höhe der Gravitationszentrums des Springers (solange die Start- und Ankuftsposition gleich sind).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  qlife 0.8

Qlife ist eine Qt3-Anwendung, die versucht, John Conways Game of Life in Torus- und einigen anderen kompakten Oberflächen zu emulieren. Die Gittergröße wird durch R mal C definiert, wobei R und C von 16 bis 400 reichen können. RLE-Dateien werden vollständig unterstützt, aber Dateien von Life 1.05 können ebenfalls gelesen werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  jlife 0.8

jlife ist eine Java-Swing-Anwendung, die versucht, John Conways Game of Life in Torus- und einigen anderen kompakten Oberflächen zu emulieren. Die Gittergröße wird durch R mal C definiert, wobei R und C von 16 bis 400 reichen können. RLE-Dateien werden vollständig unterstützt, aber Dateien von Life 1.05 können ebenfalls gelesen werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  STuNT 1.1.4

STuNT ist ein webbasiertes Ticket-System, das im Hinblick auf Einfachheit entwickelt wurde. Es unterstützt die Arbeit der Support-Techniker und der Techniker der Kunden, vermeidet aber, eine zusätzliche Bürokratieschicht hinzuzufügen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  The Golly Game of Life Simulator 1.0

Golly ist eine neue Implementation von John Conways Game of Life für Mac, PC und X11. Sein »Universum« ist unbegrenzt. Er kann Muster schneller und weiter als jemals zuvor ausführen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  YajaLife 2.0 Beta (Entwicklungszweig)

YajaLife (Yet another Java A-Life) ist ein plattformübergreifendes Spiel, das künstliches Leben bzw. zelluläre Automaten simuliert. Es ist in Java geschrieben und von mehreren Prinzipien und Ideen inspiriert, die in den bekannten Programmen zur Simulation künstlichen Lebens Tierra und Avida genutzt werden. Es ist eine Welt von Ressourcen (Subroutinen) und »Käfern« (Program-Schleifen), die die Ressourcen nutzen. Je fähiger ein Käfer beim Nutzen der Ressourcen in der Welt ist, umso lebensfähiger ist er und umso mehr Zeit hat er, seine Gene der nächsten Generation zu vererben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: