Veröffentlichungen
Januar 2007
So Mo Di Mi Do Fr Sa
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20501 Version datasets: 145524
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 03. Januar 2007
  WebGUI 7.3.3 Beta (Entwicklungszweig)

Ein weiteres funktionales Content Management System. Die meisten CMS-Systeme unterscheiden nicht zwischen Content und Design, bzw. nur rudimentär. Daher wird auch immer ein spezielles Team benötigt, welches die entsprechenden Sachkenntnisse mitbringt. Bei WebGUI werden die Seiten vom IT-Personal erstellt und die entsprechenden Mitarbeiter in den verschiedenen Abteilungen füllen diese Seiten mit Inhalt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Pan Newsreader 0.120

Ein Newsreader in vielen Sprachversionen, der sowohl Offline- als auch Online-Reading unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SystemRescueCD 0.3.1

SystemRescueCD ist ein Linux-System auf einer bootfähigen CD oder einem USB-Stick, das eine einfache Möglichkeit bereitstellt, administrative Aufgaben am Computer auszuführen, z.B. das Anlegen und Ändern von Partitionen oder der Backup von Daten. Es enthält viele System-Programme, darunter parted, partimage und fstools, und wichtige Programme wie Editoren, Midnight Commander und Netzwerktools. Es enthält auch QtParted, einen Klon von Partition Magic, der das Ändern von Partitionen mit seiner grafischen Oberfläche einfach macht. Diese CD will sehr einfach zu benutzen und für jeden verfügbar sein.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OBM 1.2.7

OBM ist eine CRM- und Groupware-Anwendung fürs Intranet, die Firmen bei der Verwaltung helfen soll. Es kann auch als Kontakt- und Kundendatenbank und als gemeinsam genutzter Kalender eingesetzt werden. Es ist in PHP implementiert und kann MySQL oder PostgreSQL als Datenbank verwenden (andere sind möglich). Es ist internationalisiert und verwendet Themes. Die mitgelieferten Module sind Verkauf, Helpdesk, Zeit- und Projektüberwachung, Dokumentenverwaltung, Benutzer und Administration.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  BBclone 0.4.9

BBclone ist Big Brother Webstats nachempfunden, allerdings neu in PHP implementiert. Es zeigt individuelle Webserver-Logs ebenso an wie zusammengefaßte Daten. Es benötigt keine Datenbank, da es nur Dateien zur Speicherung benutzt. Es ermöglicht Administratoren von Webseiten, sehr genau zu sehen, wer die Webseite besucht hat. Eine Auswertung nach Betriebssystem, Browser, Zeitstempel, Referer und anderem ist möglich. Wichtige Features sind Robustheit bei Reload, Namensauflösung, Erkennung und Behandlung von Proxys und eine Auschlußliste.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Krusader 1.70.1

Krusader ist ein Dateimanager, der sehr stark an die großen alten, den Midnight Commander und den Norton Commander erinnert. Die bewährte Zwei-Fenster-Einteilung und die anderen Features werden durch die gute KDE-Integration aufgewertet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Gourmet Recipe Manager 0.13.3

Eine einfache aber leistungsfähige Rezeptverwaltung. Sie erlaubt die Organisation von Rezepten und kann bei Bedarf Einkaufslisten erstellen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  iReport Designer for JasperReports 1.3.0

iReport erstellt Berichte mit Hilfe von JasperReports. Es ist in Java geschrieben. Man kann damit die Berichte grafisch designen und Grafiken, Bilder, Unterberichte usw. einbauen. Die Daten können mit JDBC, TableModels, JavaBeans und XML importiert werden. Die Ausgabe kann in den Formaten PDF, XML, XSL, CSV, HTML und Java2D erfolgen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  ZK 2.2.1

ZK ist ein AJAX/XUL-Web-Framework, mit dem Webanwendungen sowohl eine gute Bedienoberfläche als auch ein einfaches Programmiermodell haben sollen. Es enthält eine AJAX-basierte ereignisgesteuerte Engine zum Automatisieren der Interaktivität und einen umfassenden Satz von XUL-basierten Komponenten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Code Browser 1.1 (ZoomEdit)

Code Browser ist ein Texteditor mit Folding und Gliederungs-Fähigkeiten. Er ist ein ressourcenschonendes, aber leistungsfähiges Werkzeug zum Strukturieren und Ansehen von Quellcode mit Ordnern und Links. Er ist besonders dafür geeignet, einen guten Überblick über den Code eines großen Projektes zu behalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  WIKINDX 3.5

WIKINDX ist ein Internet-basiertes bibliografisches Verwaltungssystem für mehrere Anwender. Es erlaubt das Suchen und das gemeinsame Nutzen von Zitaten, Notizen und Bibliografien. Bibliografien können für eine Reihe von Stilen (MLA, Harvard, APA u.a.) formatiert werden. Das Programm kann in die Formate Endnote, RIS, RTF und BibTeX exportieren und BibTeX und Endnote XML-Dateien importieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  VariCAD 2007 1.05

Ein hochgelobtes 2D/3D-CAD-Programm. Maschinenbauer sollten hier alles finden, was sie zum Designen brauchen.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Tiger Envelopes 0.7.7

Tiger Envelopes sorgt dafür, daß Verschlüsselung mit fast jeder Mailsoftware möglich ist. Es ist ein privater Mail-Proxyserver mit automatischer Verschlüsselung. Es verwendet SMTP und POP3, was mit fast jedem Mailclient funktioniert, Krypto-Plugins, um nahezu jede Verschlüsselung verwenden zu können, und Java, um auf fast jedem System zu laufen. Plugins für Bouncy Castle, GPG und PGP sind enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Userful Desktop Multiplier 2.2-7

Userful Desktop Multiplier ist Software, die einen Computer durch Verwendung von zusätzlichen Grafikkarten mit bis zu zehn Arbeitsplätzen ausstattet.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Squashfs 3.2

Squashfs ist ein stark komprimiertes Readonly-Dateisystem für Linux 2.4 und Linux 2.6. Es verwendet zlib zum Komprimieren von Dateien, Inodes und Verzeichnissen. Alle Blöcke werden gepackt, um den Daten-Overhead zu minimieren. Blockgrößen von 4 K bis 32 K sind möglich. Es soll hauptsächlich als Dateisystem für Archive eingesetzt werden und in eingebetteten Systemen, wo niedriger Overhead verlangt wird. Es wurde getestet auf den Architekturen PowerPC, i586, SPARC und ARM.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Monitorix 0.9.0

Monitorix ist ein Programm zur Systemüberwachung, das möglichst viele Dienste überwachen soll. Es beobachtet Daten von der CPU-Auslastung und den Temperaturen bis zu den Benutzern auf dem System. Die Aktivität von Netzwerk-Geräten und die Beanspruchung von Netzwerkdiensten werden ebenfalls beobachtet. Der aktuelle Zustand jedes Linux-Servers, der Monitorix installiert hat, kann mit einem Webbrowser abgefragt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Octopussy 0.8.9.8

Octopussy ist ein Perl/XML-Programm zum Analysieren des Syslogs, Ausgabe von Alarmen und Berichten.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  File rename utils 1.7

Die File rename utils sind robuste Bash-Skripte, die verschiedene Datei-Umbenennungsaktionen ermöglichen. Beispielsweise sind Konvertierungen der Dateinamen in Groß- und Kleinbuchstaben oder große Anfangsbuchstaben möglich, Entfernen von Leerzeichen, ein KDE-kompatibler Mülleimer und das Umbenennen von HTML-Dateien und Verzeichnissen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Texmaker 1.5

Texmaker integriert viele Werkzeuge, die zum Erstellen von Dokumenten mit LaTeX benötigt werden, in einer umfassenden Anwendung.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Doodle 0.6.6

Doodle ist ein kleines Werkzeug, mit dem man seine Festplatte indexieren kann. Es funktioniert ähnlich wie "locate", aber mit einem wichtigen Unterschied: Beim Indexieren werden Meta-Daten der Dateien in einer Datenbank gespeichert. Die Suche beschränkt sich also nicht auf den Dateinamen, sondern umfasst auch Datei-Inhalte. Unterstützt werden z.Z. folgende Dateiformate: HTML, PDF, PS, MP3, OGG, WAV, JPEG, GIF, PNG, TIFF, RPM, ZIP, ELF, REAL, RIFF (AVI), MPEG, QT und ASF.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Engauge Digitizer 4.0

Engauge Digitizer ist Digitalisierungssoftware, die ein Bild, das einen Graphen oder eine Karte zeigt, in Zahlen konvertiert. Die Bilddatei kann von einem Scanner, einer Digitalkamera oder einem Screenshot kommen. Die Zahlen können auf dem Bildschirm gelesen und geschrieben oder in eine Tabellenkalkulation kopiert werden. Besondere Features für Anfänger sind eine intuitive Oberfläche und extensive kontext-sensitive Dokumentation. Besonderheiten für Experten sind unter anderem Kompensation für Bildverzerrung, kartesische und polare Koordinaten, lineare und logarithmische Koordinaten, automatisches Scannen, grafische Vorschau und Browser-Hilfe.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JGAP 3.1

JGAP ist ein Paket für genetische Algorithmen in Java. Es ist darauf ausgelegt, mit minimaler Arbeit benutzbar zu sein, ist aber sehr modular und erlaubt es, eigene Komponenten einfach hinzuzufügen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Paludis 0.14.0

Paludis ist eine Paketverwaltungs-Bibliothek, die in der Art von Gentoo arbeitet, und ein einfacher Konsolen-Client. Es ist vollständig unabhängig von Portage.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  incron 0.3.4

incron ist ein »inotify cron«-System. Es funktioniert wie das normale Cron, wird aber von Dateisystem-Ereignissen anstelle von Zeitintervallen gesteuert. Es enthält zwei Programme, einen Daemon namens »incrond« (analog zu crond) und ein Programm zum Ändern der Tabelle »incrontab« (wie crontab).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Perforce 2006.2

Perforce ist ein Software-Konfigurations-Verwaltungssystem, das schnell und robust ist, auf über 50 Plattformen läuft und auf über 1000 Benutzer auf einem einzelnen Repositorium skalierbar ist. Es unterstützt atomare Submits und läuft gut über WANs einschließlich dem Internet.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  Blue Smiley Organizer 4.85

Blue Smiley Organizer ist ein webbasiertes Skript zum Verwalten von Lesezeichen, Tagebuch, Erinnerungen, Aufgabenlisten, Kontakten, Wissen und Bildern in einer Mehrbenutzer-Umgebung. Es enthält sein eigenes Live-Support-Hilfesystem, Blogs, RSS-Feeds, anpassbare Themes und ein Diskussions-Forum.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Verbiste 0.1.18

Ein Konjugationsprogramm für französische Verben! Ja, auch das gibt es! Verbiste besteht aus zwei Tools, das eine konjugiert ein Verb, das andere gibt den Tempus, Modus eines bereits konjugierten Verbes an. All diese Infomationen holt das Programm aus einer 6000 Verben starken Datenbank.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Webalizer Xtended RB17

Webalizer Xtended ist eine Erweiterung von Webalizer und ergänzt diesen um eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen, wie etwa monatlichen Statistiken für alle "404 Not Found"-Fehler einschließlich der Anzahl 404-Fehler und zugehöriger URLs. Im Weiteren lassen sich alle Farben der generierten Statistiken vom Benutzer selbst definieren. Überdies werden zahlreiche (sicherheitsrelevante) Fehler des originären Webalizer behoben (z.B. Buffer-Overflows, abgeschnittene User-Agent-Strings in der "User Agents"-Statistik, usw.).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Absolute OS 11.0.6

Absolute OS ist eine schnelle von Slackware abgeleitete Linux-Distribution, die eine Kombination des Window-Managers Icewm und des Dateimanagers ROX-Filer verwendet. Sie kommt mit Firefox, GIMP, MPlayer, K3B, Azureus, Gaim, Frostwire, Gftp, StarDict und vielen anderen Paketen, die alle eingerichtet und startbereit sind. Mehrere Hilfsprogramme sind enthalten, die die Konfiguration und Verwaltung erleichtern sollen. Abolute OS ist kompatibel mit allen Slackware-Paketen und kann wie eine Slackware-CD installiert werden, außer dass es keine Paketauswahl gibt, da einfach alles installiert wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  p300 156

p300 stellt einen integrierten Webserver bereit, der es möglich macht, Verzeichnisse mit anderen Rechnern im LAN oder über VPN gemeinsam zu nutzen. Andere Hosts, auf denen p300 läuft, werden mit IP-Multicast automatisch entdeckt. Die Begrenzung der Bandbreite wird unterstützt und man kann konfigurieren, welche Hosts auf den Webserver zugreifen dürfen.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  NuSphere MySQL 4.6.2

NuSphere MySQL - Free download. An integrated distribution of MySQL, Apache, Perl, and PHP.

Lizenz: Proprietäre Lizenz mit kostenloser Testversion
Rating:

  fIcy 1.0.16

fIcy zeichnet Icecast/Shoutcast-Streams auf. Es wird von der Kommandozeile aus bedient. Sein Ziel ist es, den Stream sauber und automatisch in einstellbare Dateien aufzuzeichnen. Es funktioniert mit jedem ICY-kompatiblen Stream. Die Daten werden in Dateien geschrieben, per Pipe an einen Player weitergegeben oder beides.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  LibAxl 0.4.0

LibAxl ist eine effiziente Implementation der XML 1.0-Standard-Spezifikation. Sie hat keine Abhängigkeiten von externen Bibliotheken. Sie besitzt eine saubere Implementation, die auf opaken Typen und einer konsistentem API beruht, um XML-Dokumente zu bearbeiten, ohne den Code zu kompromittieren. Sie ist extrem speichereffizient und threadsicher und benötigt nur 160k Speicher.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Tiger JMail 1.0.2

Tiger JMail ist ein direkter Ersatz für Sun Javamail, aber unter der LGPL und mit weniger Fehlern. TJ funktioniert sowohl mit Kaffe als auch der JVM von Sun. Es ist getestet, gewartet und in aktiver Benutzung. TJ funktioniert gut, es gibt aber noch viele Verbesserungsmöglichkeiten.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  MegaTunix 0.9.0

MegaTunix ist eine Anwendung zum Tunen der MegaSquirt DIY EFI (Electronic Fuel Injection) ECU, einem Hardware-Benzineinspritzungs-Controller mit offenem Design, der in nahezu jedem Verbrennungsmotor verwendbar ist. Sie unterstützt die Original-Firmwareversion (B&G 1.x-3.01) und die meisten Firmware-Implementierungen von Anwendern, die zusätzliche Features wie Zündsteuerung und benutzerdefinierte Ausgaben unterstützen. Sie enthält eine intelligente ECU-Abfrage, sehr flexibles Datenlogging und eine konfigurierbare und erweiterbare Bedienoberfläche.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  xonclock 0.0.8.6

xonclock ist eine sehr einfache Analoguhr, die auf dem X-Bildschirm angezeigt wird.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  papyrus Canvas Library 0.6.0

papyrus ist eine Bibliothek für zweidimensionale Szenegraphen, die die Bibliothek Cairo zum Ausführen der Zeichenoperationen benutzt. In dieser Hinsicht ist sie ähnlich im Konzept wie die Bibliothek Gnome::Canvas.

Lizenz: GNU Lesser General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Jaxen 1.1

Jaxen ist eine universelle Engine zum Auswerten von XPath-Ausdrücken. Sie kann XPath-Ausdrücke auf Dokumentbäume in den Formaten W3C DOM, JDOM, dom4j und XOM anwenden.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  libburnia 0.2.4 (libisofs)

libburnia ist ein Projekt, das aus Bibliotheken und Programmen zum Lesen, Mastern und Schreiben von optischen Disks besteht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  goblinhack 0.96

Goblin Hack ist das erste und vermutlich letzte Rogue-ähnliche Spiel der Welt, das mit OpenGL beschleunigte sanft scrollende ASCII-Grafik bietet. Der tapfere und edle Krieger muss durch zufällige Dungeons, wobei er Gegenstände aufsammelt. Dabei muss er sich mit Drachen, Beholdern, Vampiren und gelegentlich mit Goblins auseinandersetzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SerLooK 0.3.2-B

SerLooK ist eine KDE-Anwendung zum Inspizieren von Daten, die über serielle Leitungen gehen. Es kann als binäres Terminal laufen, das Daten durch einen definierten Port sendet und empfängt (Punkt-zu-Punkt-Modus) und sie in separaten Ansichten darstellt. Jede Ansicht kann konfiguriert werden, die Daten hexadezimal, dezimal, oktal, binär oder in ASCII darzustellen. Es ist auch möglich, Ein- und Ausgabe durch Terminal-Emulationsansichten durchzuführen und einen sekundären Port zu definieren und den Traffic zwischen zwei externen Hosts zu beobachten, indem man ein Y-Kabel verwendet (Snooper-Modus).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RightWebPage 0.4.49

RightWebPage verifiziert viele Aspekte der Konformität von Webseiten zum internationalen Standard ISO/IEC 23026-2006(E) IEEE Std. 2001 - 2002, »Software Engineering - Recommended Practice for the Internet - Web Site Engineering, Web Site Management, and Web Site Life Cycle«.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DieHard 1.0.2

DieHard härtet Anwendungen automatisch gegen eine breite Auswahl von Fehlern. Diese Speicherfehler werden oft zu ernsten Sicherheitslücken, verursachen Abstürze oder führen zu unvorhersehbarem Verhalten. DieHard eliminiert diese Fehler entweder ganz oder vermeidet sie mit hoher Wahrscheinlichkeit.

Lizenz: Frei für nichtkommerzielle Zwecke
Rating:

  Cowtacular 0.07

Cowtacular stellt eine einfache Methode zur Verfügung, die Dinge zu verwalten, die eine IT-Supportgruppe im Auge behalten muß. Es zeichnet Tickets, Inventar und Software-Lizenzen auf. Es wurde für kleinere IT-Gruppen entwickelt, die weniger als tausend Geräte verwalten.

Lizenz: Artistic-Lizenz
Rating:

  iso2mkv 0.8.4

iso2mkv ist ein Programm zur automatischen Konvertierung von DVDs in XviD/Vorbis MKV-Video mit fast vollständiger Kontrolle über die Kompression. Es ist einfach und unkompliziert zu benutzen. Es ist ein Bash-Skript, das MPlayer, MEncoder, oggenc und mkvmerge verwendet.

Lizenz: MIT/X Consortium License
Rating:

  Heirloom Development Tools 070102

Die Heirloom Development Tools stellen yacc, lex und m4 als portable Abkömmlinge der Utilitys bereit, die von Sun als Teil von OpenSolaris veröffentlicht wurden. Die OpenSolaris-Programme waren ihrerseits abgeleitet von den originalen Unix-Versionen und man kann annehmen, daß sie zum POSIX-Standard konform sind.

Software, die unter den Original-Unixsystemen entwickelt wurde, nutzte ziemlich oft interne Details von yacc und lex. Die Tools in diesem Paket stellen einen bequemen Weg dar, solche Software auf freien Unix-Plattformen wie Linux oder BSD zu compilieren.

Lizenz: Common Development and Distribution License (CDDL)
Rating:

  La-Nai 1.0-rc6 (Entwicklungszweig)

La-Nai ist ein CMS-ähnliches System, das einfache Module, Blöcke und Templates hat. Es ist bereit, um eine Webpräsenz zu erzeugen, besitzt aber eine neue Art der Entwicklung namens »Generiertes Framework«, das bedeutet, dass ein Entwickler Modul- und Quellcode aus einem Kommandozeilen-Skript namens »La-Mud« generieren kann. In wenigen Minuten kann man ein eigenes Modul erstellen, das optional datenbankgesteuert ist.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  inotify-cxx 0.6.2

inotify-cxx ist die C++-Schnittstelle für die Linux-Technologie inotify. Sie bietet ein paar einfache Objekte anstelle von Daten auf niedriger Ebene wie Datei-Deskriptoren, Watch-Deskriptoren usw.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  BytesFall Explorer 0.0.9

BytesFall Explorer (kurz bfExplorer) ist ein webbasierter Dateimanager. Er ermöglicht das Hochladen, Herunterladen, Ansehen, Ändern, Kopieren, Verschieben, Umbenennen und Permissions-Änderungen einer einzelnen Datei, eines einzelnen Verzeichnisses oder einer Gruppe von Dateien und Verzeichnissen. Er nutzt eine SQL-Datenbank zum Speichern der Benutzer für die Authentifikation. MySQL und PostgreSQL werden zur Zeit unterstützt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Instant 0.9

Instant ist ein Python-Modul, das es ermöglicht, C- und C++-Code unmittelbar als Inline-Code in Python zu verwenden. Es ist ein kleines Python-Modul, das auf SWIG aufbaut.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  Multitalk 1.2

Multitalk ist ein Präsentationsprogramm, mit dem man interaktive und fesselnde Vorträge halten kann. Die Folien sind auf einer Ebene angeordnet, die man in jeder Richtung durchlaufen kann. Alle Vorträge können am selben Ort zusammengeführt werden. Man kann die Ansicht verkleinern und Hyperlinks zwischen den Folien erzeugen. Jede Folie kann auch verschachtelte Abschnitte enthalten, die man expandieren kann. Jede Folie kann einen beliebigen Stil haben, der das Layout und Aussehen steuert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  GuYum 0.2.0

GuYum ist ein GUI für Yum. Es besitzt eine Suchoberfläche mit mehreren Tabs. Repositorien können für einzelne Suchen aktiviert und deaktiviert werden. Es ist in C mit GTK+ geschrieben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libiriverdb 1.5

libiriverdb ist eine Bibliothek für iRiver-MP3-Player, speziell die Modelle mit Festplatte der Serien H300 und H100, die eine Datenbank der Audio-Metadaten benötigen. Diese muß auf dem Gerät erzeugt werden, bevor man sie verwendet, um Songs zum Abspielen auszuwählen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Animelamp 0.1.4.2

AnimeLamp hilft beim Verwalten einer Anime (Manga)-Sammlung. Es ermöglicht das Holen von Daten über Anime aus dem Internet, darunter Titel, Kurzfassungen und Dauer, von bekannten Anime-Web-Datenbanken wie AnimeNfo und Animeka.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JetPAG 0.6.0

JetPAG ist ein flexibler voller LL(k)-Parser- und lexikalischer Analysator-Generator, der auf hohe Performance, Effizient, Benutzbarkeit und Lesbarkeit des generierten Codes zielt. Er generiert leistungsfühige rekursiv absteigende Erkenner und bietet eine kleine Bibliothek an, die benutzt werden kann, um minimale Aufgaben beim Parsen zu erfüllen. Der generierte Code ist gut strukturiert und auf mehrere Dateien verteilt, um die Verwaltung und Integration in größere Projekte zu vereinfachen. JetPAG bietet eine große Auswahl von Anpassungsmöglichkeiten für die mitgelieferten Grammatiken, womit eine weitgehende Kontrolle über den generierten Quellcode ausgeübt werden kann. Damit werden viele der möglichen Modifikationen am generierten Code vermieden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: