Veröffentlichungen
Januar 2008
So Mo Di Mi Do Fr Sa
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147463
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 29. Januar 2008
  Xine 1.1.10 (xine-lib)

Die unter der GPL veröffentlichte Applikation gehört zu den besten DVD-Playern unter Linux. Neben einem sehr performanten Abspielvorgang überzeugt das Programm vor allem durch eine sehr große Zahl an Funktionen, die den Genuss einer DVD erheblich erhöhen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Nagios 3.0-rc2 (Entwicklungszweig)

Nagios ist aus Netsaint hervorgegangen. Die Netsaint-Plugins können weiter verwendet werden. Nagios dient zur übersichtlichen Überwachung von allen Netzwerkgeräten und verfügt über einen Event-Handler, der es erlaubt, Skripte lokal oder auf anderen Rechnern ausführen zu lassen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Drupal 5.7

Drupal ist ein modulares Content Management System, das in PHP implementiert ist. Es enthält unter anderem Diskussionsforen, webbasierte Administration, Themes, eine Warteschlange für Beiträge, Bewertung der Beiträge, Versionierung, Einteilung in Kategorien, Benutzerverwaltung mit feinkörnigen Berechtigungen und Rollen (Benutzergruppen), Loggen von Fehlern, ein Weblog-Modul und Syndikation (Import und Export von RSS und RDF). Übersetzungen in verschiedene Sprachen sind vorhanden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Drupal 5.7 (Drupal 5)

Drupal ist ein modulares Content Management System, das in PHP implementiert ist. Es enthält unter anderem Diskussionsforen, webbasierte Administration, Themes, eine Warteschlange für Beiträge, Bewertung der Beiträge, Versionierung, Einteilung in Kategorien, Benutzerverwaltung mit feinkörnigen Berechtigungen und Rollen (Benutzergruppen), Loggen von Fehlern, ein Weblog-Modul und Syndikation (Import und Export von RSS und RDF). Übersetzungen in verschiedene Sprachen sind vorhanden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Linphone 2.1.0

Linphone ist eine Telefon-Software für Linux, Mac OS X, MS-Windows, Android und iOS. Sie benutzt das SIP- und das RTP-Protokoll und kann mit allen SIP-Webphones kommunizieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  CorneliOS 0.8.1r29

CorneliOS ist ein webbasiertes virtuelles Betriebssystem, das auf einem Hostsystem läuft und Dienste über HTML oder XHTML über das Web anbietet. Es bietet eine sichere Umgebung, die mehrere Benutzer, große Datenmengen und Timesharing unterstützt. Es besitzt eine Bedienoberfläche, die vertraut aussieht und einfach zu handhaben und zu lernen ist, dabei aber neue Konzepte einführt. Sie agiert als Software-Integrationssystem (speziell für Webanwendungen) und ermöglicht Benutzern und Entwicklern, ihre eigenen Anwendungen zu erstellen und sie gemeinsam zu nutzen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Freenet 0.7a2 (Entwicklungszweig)

Freenet ist ein dezentrales, unzensierbares Netzwerk zum Austausch beliebiger Informationen. Das Netzwerk kann als offenes Netz (jeder Client kann sich mit dem Netz verbinden), als »Darknet« (persönlicher Schlüssel zur Verbindung mit dem Netz notwendig) oder gemischt betrieben werden. Ein anonymes Forum-System (Freetalk) und ein anonymes Mail-System (Freemail) sind als Plugins realisiert, Internetseiten können als Freesites ins Freenet gespiegelt und über einen Freenet-Proxy im Browser abgerufen werden (fproxy). Technisch gesehen ist Freenet ein verteilter Datenspeicher ohne zentrale Server.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  RESTORE 4.0.8-1 (RESTORE-DC)

RESTORE ist ein Netzwerk-Backup- und Wiederherstellungssystem für Windows, Novell, Mac OS X (Daten-Fork), Unix und Linux. Es ist bis zu einer vollständigen Backup-Lösung für mehrere Arbeitsstationen und Server in verteilten Netzen skalierbar.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  rTorrent 0.8.0

rTorrent ist ein BitTorrent-Client für die Konsole. Er soll mit allen Features ausgestattet und effizient sein und mit Hilfe von screen auch im Hintergrund laufen können. Er unterstützt Fast Resume und Session Management.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  libTorrent 0.12.0

LibTorrent ist eine BitTorrent-Bibliothek für Unix, die in C++ geschrieben wurde. Sie ist darauf ausgerichtet, redundante Puffer und Kopien zu vermeiden, unter denen die meisten anderen BitTorrent-Implementationen leiden. Die Bibliothek verwendet keine Threads und der Anwender der Bibliothek handhabt die Select-Schleife. Ein interaktiver Client, der ncurses verwendet, ist als Beispiel enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  NTFS-3G 1.2129

NTFS-3G ist ein lesender und schreibender NTFS-Treiber. NTFS-3G wurde außerdem auf andere Betriebssysteme wie FreeBSD, BeOS, Haiku und Mac OS X, auf Big-Endian- und 64-Bit-Computer-Architekturen und auf CPUs wie AMD64, ARM und MIPS portiert.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  XWiki 1.2.1

XWiki ist ein WikiWiki-Klone in Java, der viele populäre Features anderer Wikis unterstützt, beispielsweise die Wiki-Syntax, Versionskontrolle, Anhänge, Sicherheit und Suche. Er bietet aber auch viele fortgeschrittene Features wie Templates, Datenbank, dynamische Entwicklung mit den Skriptsprachen Velocity oder Groovy, ein Plugin-System und Skins, die Skalierbarkeit von J2EE, eine XML/RPC API, die übers Netz nutzbar ist, Portlet-Integration, Statistik, ein RSS-Feed, PDF-Export und WYSIWYG-Editieren.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Stendhal 0.66

Stendhal ist ein freies 2D Mehrspieler-Online-Rollenspiel, das komplett frei ist.

Stendhal hat eine große Welt, die aus Ebenen und Städten, Flüssen und Küsten, Wäldern und Bergen besteht. Es gibt viele Höhlen und Dungeons.

Mehr als 250 NPCs besiedeln die Welt. Viele haben Quests und Aufgaben, die Erfahrung, Gold oder einfach nur ein gutes Gefühl bringen. Sie bitten um Hilfe beim Beschützen des Landes oder von Personen, beim Versorgen der Hungernden, beim Heilen der Kranken, oder beim Lösen von Puzzeln.

Ein Charakter kann sich entwickeln und mit jedem neuen Level stärker und besser werden. Mit den gesammelten Goldmünzen kann man Gegenstände wie Waffen und Rüstungen kaufen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  marauroa 2.2

Marauroa ist ein Server für Online-Spiele für mehrere Spieler. Die Server-Architektur arbeitet mit einem Protokoll auf UDP-Basis. Die dauerhaften Daten werden in einer MySQL-Datenbank gespeichert. Das Spielesystem ist sehr flexibel und durch Spieleentwickler erweiterbar. Es kann Python-Skripte ausführen, die die Spielregeln festlegen. Marauroa beruht auf der Design-Philosophie »Action/Perception«. Es ist vollständig unabhängig von den ablaufenden Spielen und macht kaum Voraussetzungen, so daß Spiele jedes Typs erstellt werden können.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ultimate Stunts 0.7.4

Ultimate Stunts ist ein Klon des DOS-Spiels Stunts (ein Rennspiel mit verschiedenen Automodellen), aufgepeppt mit modernen Features wie OpenGL-Graphic, 3D-Sound und Mehrspieler-Modus übers Internet. Die Spieler können ihre eigenen Kurse erstellen (eines der besten Features des Originalspiels), Gegner wählen und spektakuläre Stunts versuchen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  SafeSquid 4.2.2.-rc7 (Entwicklungszweig)

SafeSquid ist ein Proxy-Server mit Viren- und Inhaltsfilter. Er hat viele fortgeschrittene Features wie URL-Blacklists, Bandbreiten-Regelung, Ersetzung von Webseiten-Inhalten und URLs anhand regulärer Ausdrücke, ICP und CARP zur Zusammenarbeit mit anderen Proxy-Servern, Synchronisation der Konfiguration zur einfacheren Verwaltung eines Clusters, ICAP zur Einbindung von Software von Drittanbietern zum Filtern der Inhalte, Holen von Seiten und Bildern im Voraus, Cachen von HTTP- und FTP-Daten, NTLM- und Basic Authentication und eine intuitive Weboberfläche zur Konfiguration.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  Refactorit 2.6

RefactorIT ist ein Werkzeug für Java-Entwickler. Ein Entwickler kann Quellcode jeder Größe und Komplexität nehmen und daraus mit Hilfe von über 30 automatisierten Refaktorisierungs-Methoden besser entworfenen Code machen. Zusätzlich stellt es eine umfangreiche Menge von intelligenten Abfragefunktionen, ein grafisches Tool zur Analyse von Abhängigkeiten und über 100 Qualitätsmessungen und korrigierende Aktionen bereit, die es möglich machen, große Codemengen zu analysieren und aufzuzeichnen. Es kann als eigenständiges Programm oder als Plugin in Eclipse, NetBeans und JBuilder verwendet werden.

Lizenz: Freeware
Rating:

  Metasploit 3.1

Metasploit Framework ist eine Plattform zum Entwickeln und Testen von Exploits, also Code, der Sicherheitslücken in anderen Programmen ausnutzt. Für Sicherheitsexperten, die Schwachstellen finden oder erkunden wollen, ist Metasploit Framework ein äußerst nützliches Werkzeug. Es ist überwiegend in Perl geschrieben, einige Teile sind in C++, Assembler und Python implementiert.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  JPOX 1.2.0-rc-1 (1.2)

JPOX stellt transparente Persistenz von Java-Objekten bereit. Es ist eine vollständig konforme Implementation der JDO 1.0.1-Spezifikation und implementiert zusätzlich die ganze JDO 2.0-Spezifikation. Es unterstützt Persistenz mit allen wichtigen relationalen Datenbanksystemen, die auf dem Markt sind, erlaubt die Abfrage entweder mit JDOQL oder SQL und bringt einen eigenen Byte-Code-Verbesserer mit. Die endgültige Version 1.1 wird Suns Referenz-Implementation für JDO 2.0 sein.

Lizenz: Apache-Lizenz 2.0
Rating:

  Mini-XML 2.5

Mini-XML ist eine kleine Bibliothek zum Parsen von XML, die man verwenden kann, um XML und XML-ähnliche Dateien in einer Anwendung zu lesen, ohne große Nicht-Standard-Bibliotheken zu benötigen. Sie benötigt nur einen ANSI-C-kompatiblen Compiler (GCC und die meisten ANSI-C-Compiler verschiedener Hersteller funktionieren) und ein Make-Programm. Sie unterstützt das Lesen von UTF-8 und UTF-16 und das Schreiben von XML-Strings und Dateien, die in UTF-8 kodiert sind, und stellt eine hierarchische Ansicht der Datei über eine verkettete baumförmige Listenstruktur von typisierten Knoten sowie Funktionen zum Verwalten, durchqueren, Indizieren und Durchsuchen des Baumes bereit.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SlackPkg 2.70

SlackPkg ist ein automatisiertes Paketverwaltungs-Werkzeug für Slackware Linux. Es kann Aufgaben wie das automatische Herunterladen und Installieren oder Updaten von Paketen erledigen, die Datei MANIFEST.gz (das Inhaltsverzeichnis der Slackware-Pakete) anzeigen und einiges mehr. Abhängigkeiten werden nicht automatisch behandelt. Es ist kein Ersatz für pkgtool, sondern ein nützlicher Zusatz.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Network PDF Server YAFPC-Appliance 5.03

YAFPC-Appliance ist ein CD-ROM-Image, das auf Knoppix-Technologie und dem PDF-Ersteller YAFPC beruht. Jeder PC, der mit dieser CD gebootet wird, kann als PDF-Druckserver dienen und eine unbegrenzte Zahl von virtuellen Netzwerk­-PDF-Druckern anbieten. Die Systemanforderungen sind niedrig. Die Systemkonfiguration kann mit einem Webbrowser von jeder Workstation im Netz erfolgen. Die virtuellen Drucker können konfiguriert werden, Briefköpfe, Waserzeichen und Anhänge anzufügen. Nach dem Drucken wird das Dokument per Email zu seinem Eigentümer gesandt oder kann von einem Share des Servers geholt werden.

Lizenz: Shareware
Rating:

  RPL/2 4.0.0 pr 4

RPL/2 (Reverse Polish Lisp/2) ist eine Sprache, die auf RPL aufbaut, einer Sprache, die von Hewlett-Packard für den HP-28S eingeführt wurde. RPL/2 hat einige Erweiterungen wie Präprozessor, compilierte Bibliotheken und neue Funktionen und kann TeX-Ausgaben erzeugen und Grafiken zeichnen.

Lizenz: CeCILL-Lizenz
Rating:

  KONSEC Groupware 1.1.6.8

KONSEC Kolab Server ist ein skalierbarer, clusterfähiger Messaging- und Groupware-Server, der auf Kolab beruht. Der KONSEC Konnektor ist eine einfache Client-Erweiterung, die Outlook vollständige Gruppen-Funktionalität durch den Kolab-Server gibt, der den Standard IMAP zusammen mit ACLs einsetzt und dadurch eine gemischte Windows/Linux-Umgebung ermöglicht. KONSEC Kontakt ist ein Groupware-Client für Linux/Unix, der auf Kmail, Korganizer und Kaddressbook beruht.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Goggles Music Manager 0.9.1

Goggles ist eine Verwaltung von Musik-Sammlungen und ein Player für Ogg Vorbis und MP3. Die Musik wird nach Künstler, Album und Songs kategorisiert, und es ist möglich, die Künstlernamen und Albumtitel zu editieren. Viel bietet Goggles also noch nicht, dafür enthält es auch keinen Ballast.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Hilbert II 0.03.08

Das Ziel von Hilbert II, das in der Tradition von Hilberts Programm steht, ist die Schaffung eines Systems, das es einem arbeitenden Mathematiker ermöglicht, Sätze und Beweise (in der formalen Sprache des Prädikatenkalküls) in ihm zu speichern. Diese Beweise werden automatisch von einem Beweisprüfer verifiziert. Da dieses System nicht zentral verwaltet wird und Referenzen zu jeder Adresse im Internet enthalten kann, kann daraus eine weltweite mathematische Wissensbasis aufgebaut werden. Jeder Beweis eines Satzes in diesem »mathematischen Web« könnte auf die elementaren Regeln und Axiome zurückgeführt werden. Um es zu mehr zu machen als zu einer riesigen Zahl von logisch korrekten Formeln, enthält es auch Informationen in »üblicher mathematischer Sprache«. Man kann es mit einer unglaublichen Zahl von Mathematikbüchern mit Hyperlinks vergleichen, und jeder Beweis darin könnte mit Hilbert II geprüft werden. Für jeden Satz könnte die Abhängigkeit von anderen Sätzen, Definitionen und Axiomen einfach ermittelt werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Ortro 1.2.0

Ortro ist ein webbasiertes System zum Einplanen und Überwachen von Anwendungen. Es ermöglicht, vorhandene Skripte auf anderen Rechnern auf sichere Art mit SSH auszuführen, einfache Berichte mit Datenbankabfragen zu erzeugen (in HTML, Text, CSV oder XLS) und diese per Email zu versenden und Benachrichtigungen von Job-Ergebnissen mit Email, SMS, Tibco Rvd, Tivoli Postemsg oder Jabber zu versenden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  File Roller 2.21.2

Der Fileroller ist ein Archivprogramm, das gzip, bzip, bzip2, compress, lzop, zip, jar, lha und rar-Archive anzeigen, erstellen und extrahieren kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  wxCam 1.0

wxCam ist eine Webcam-Anwendung für Linux. Sie unterstützt die Video-Aufnahme (in einem unkomprimierten AVI-Format), die Aufnahme von Schnappschüssen und einige spezielle Kommandos für Philips-Webcams, so dass man das Programm auch für astronomische Zwecke einsetzen kann. Es unterstützt Video For Linux-Treiber, so dass es mit einer großen Zahl von Geräten funktionieren sollte.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Kite 1.0a2

Kite ist eine Programmiersprache, die die Programmierarbeit so weit wie möglich reduzieren will. Sie will schnelle Entwicklungs- und Laufzeiten erreichen und dabei wenig CPU und Speicher verbrauchen.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  Chicken 3.0.0

Chicken ist ein Scheme-Compiler, der den Großteil von R5RS-Scheme in relativ portables C übersetzt. Er unterstützt vollständig allgemeine Tail-Aufruf-Optimierung, Fortsetzungen erster Klasse und Mehrfachwerte. Zahlreiche Erweiterungen sind verfügbar, darunter Unterstüzung für verschiedene SRFIs, Datensatz-Strukturen, Hashtabellen, Schlangen, frei definierte Ein- und Ausgabeports, erweiterte String-Operationen, reguläre Ausdrücke, »format« wie bei Common LISP, TCP-Sockets, schlanke Threads, Makros zur Pattern-Matchen, dynamisches Laden von compiliertem Code und ein einfaches CLOS-ähnliches Objektsystem mit MOP.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating:

  libmrss 0.19

libmRSS ist eine C-Bibliothek zum Parsen, Schreiben und Erzeugen von RSS-Dateien oder -Streams.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  Config::Model 0.617

Config-Model stellt ein Framework zum Validieren des semantischen Inhalts von beliebigen Konfigurationsdaten bereit. Es kann auch verwendet werden, um eine semantische Prüfung von Optionen eines komplexen Programms wie mplayer oder transcode bereitzustellen.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  SimPy 1.9

SimPy ist ein objektorientiertes Simulationspaket für diskrete Ereignisse für Python 2.2 und neuer. Es verwendet Generatoren, die die effiziente Implementation von Coroutinen unterstützen. Es ermöglicht einfache Schnittstellen zu GUIs und Grafikpaketen für die Analyse. Ein Tutorium und Beispiele sind enthalten.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  DAA2ISO 0.1.3

DAA2ISO ist ein Kommandozeilentool zum Konvertieren der DAA-Dateien (Direct Access Archive), die von PowerISO verwendet werden, in ISO-Format.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Tomboy 0.9.5

Tomboy ist ein lokales Wiki für Linux und Unix. Einträge und Notizen können, wie man es von einem Wiki gewöhnt ist, miteinander verlinkt werden. Durch einen einfachen Mausklick können auch Inhalte von Dateien oder Verweise auf Programme als Notiz abgelegt werden. Eingetragene Inhalte werden darüber hinaus auch im Beagle gefunden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Webmatic applets 1.47

Die Webmatic Applets sind einige Java-Applets mit verschiedenen grafischen Effekten, die man zu einer Webseite hinzufügen kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2
Rating:

  dtrx 6.0

dtrx extrahiert auf intelligente Weise viele verschiedene Archivtypen. Es holt mit einem einfachen Kommando die Daten aus Archiven in den Formaten tar, zip, rpm, deb und cpio sowie aus komprimierten Dateien. Es hilft, das Dateisystem sauberzuhalten, indem es den Inhalt jedes Archives in ein eigenes Verzeichnis entpackt und sicherstellt, dass der Eigentümer alls, was extrahiert wurde, lesen und ändern kann. Es kann Archive sogar rekursiv extrahieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  LiquiBase 1.5.0

LiquiBase ist eine datenbankunabhängige Bibliothek zum Aufzeichnen, Verwalten und Anwenden von Datenbank-Änderungen. Sie baut auf einer einfachen Voraussetzung auf: Alle Datenbank-Änderungen (Struktur und Daten) werden in einer beschreibenden Datei in XML-Syntax gespeichert und in ein Versionsverwaltungssystem eingecheckt. Während es bereits viele Versuche gab, ein ähnliches Tool zu schaffen, will LiquiBase eine Lösung bereitstellen, die das Einarbeiten von Änderungen durch mehrere Entwickler ermöglicht, gut mit Code-Verzweigungen arbeitet, eine Entwickungsumgebung oder ein Plugin für die Refaktorierung unterstützt, und einiges mehr.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  domingo 1.5.1

Domingo ist eine einfache, konsistente, objektorientierte, einfach zu benutzende Schnittstelle für das Lotus Notes/Domino-Java-API. Es hilft mit dem »recycle«-Problem und vereinfacht die Ausnahmebehandlung.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  roll 1.1.3

roll ist ein Kommandozeilen-Programm, das eine benutzerdefinierte Folge von Würfeln würfelt und das Ergebnis anzeigt. Die Würfel werden durch die Angabe dN definiert, wobei N die Anzahl der Seiten angibt. Sie können mehrfach geworfen werden, indem man die Anzahl der Würfe voranstellt (z.B. 3d6), und in einfachen mathematischen Ausdrücken (z.B. 2d8+4) verwendet werden.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  JumpBox for Wordpress Blogging System 1.0.6

Wordpress ist eine Blog-Plattform mit einem offenen Design und leistungsfähigen Features. Diese JumpBox ist eine eigenständige Version von Wordpress ohne externe Abhängigkeiten.

Lizenz: Kostenlos nutzbar
Rating:

  Flickcurl 1.2

Flickcurl ist eine C-Bibliothek zum Aufrufen des Web-Service-APIs von Flickr. Es handhabt das Signieren das APIs, Token-Verwaltung und Parameter-Kodierung und Dekodierung. Daraus resultieren C-Funktionen für die Web-Services-APIs. Es verwendet libcurl, um den REST-Web-Service aufzurufen, und libxml2, um die XML-Antworten zu bearbeiten. Die Bibliothek unterstützt das Lesen von Foto-, Tag- und Kommentar-Information, das API zum Hochladen und Suchen von Fotos und das Schreiben von Tags und Kommentaren. Es stellt Hilfsprogramme wie »flickcurl« zum Testen des APIs und »flickrdf« zum Lesen von RDF-Metadaten-Beschreibungen aus Fotos, Tags und Rechner-Tags bereit.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  checksysreport 1.0-2

checksysreport führt einige automatische Tests gegen ein Verzeichnis durch, das einen entpackten Red Hat Enterprise Linux Sysreport enthält. Man benötigt ein gültiges Red Hat Network-Login, um es zu verwenden, da es Informationen vom RHN mit dem RHN-API holt. Ein grafisches Tool, yadarh, ist enthalten. Es benutzt den Cache, der von checksysreport generiert wurde, um RPMs eines angegebenen Kanals anzuzeigen, und ermöglicht, darin zu stöbern, um sich eine Liste von Fehlern und neuen Einträgen in Changelogs anzeigen zu lassen, die mit anderen Versionen des gleichen Pakets kommen.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Postoffice 1.4.5c

Postoffice ist ein einfacher SMTP-Mailserver und -client, der im Hinblick auf Spam-Abwehr geschrieben wurde. Er stellt eine Greylist bereit, um die Rate des eintreffenden Spams zu reduzieren, und kann konfiguriert werden, um eintreffende Mail auf Viren zu prüfen, entweder über das Sendmail-Milter-Protokoll oder ein traditionelles festgelegtes Antiviren-Programm. Postoffice kann E-Mail an Konten in virtuellen Domains in der Art von vm-pop3d zustellen. Es kann ferner AUTH LOGIN für Benutzer in virtuellen Domains ermöglichen, so dass sie Postoffice als Mailserver nutzen können. Postoffice akzeptiert (und ignoriert) viele der Kommandozeilen-Optionen von Sendmail und wird mit den üblichen Sendmail-kompatablen Aliasen installiert.

Lizenz: BSD-Lizenz (original)
Rating:

  JSurveyLib 8.01.29

JSurveyLib ist eine Java-Engine für Umfragen und Fragebögen, die in Anwendungen eingebettet werden kann und einfach zu konfigurieren ist. Sie unterstützt viele verschiedene Fragetypen und eine leistungsfähige Skriptsprache für mehr Interaktivität.

Lizenz: GNU Lesser General Public License (LGPL)
Rating:

  RegexKit 0.6.0 Beta (Entwicklungszweig)

RegexKit ist ein Framework in Objective-C für reguläre Ausdrücke unter Verwendung der Bibliothek PCRE für Mac OS X Cocoa und GNUstep. Es enthält eine umfangreiche Sammlung von Kategorie-Zusätzen für die Foundation-Objekte NSArray, NSDictionary, NSSet und NSString.

Lizenz: BSD-Lizenz (Dreiklausel)
Rating: